Revitalisierung der Innenstadt Remscheid

Konzept zur Revitalisierung der Innenstadt Remscheid
Konzept zur Revitalisierung der Innenstadt Remscheid
Die Stadt Remscheid beabsichtigt, die Innenstadt Remscheids - die Allestraße und deren Umfeld - durch geeignete städtebauliche und sonstige Maßnahmen aufzuwerten. Aus diesem Grund hat die Stadt Remscheid das Konzept zur Revitalisierung der Innenstadt Remscheid erarbeitet.

Im Rahmen der Konzepterarbeitung hat am 24.06.2014 im Vaßbendersaal eine Informationsveranstaltung stattgefunden, in der eine Rohfassung des Konzepts zunächst vorgestellt und anschließend mit Bürgern und Vertretern verschiedener Organisationen diskutiert wurde. Das ausgearbeitete Konzept wurde der Öffentlichkeit im November 2014 im Rahmen einer Ausstellung im Allee-Center und am Tag der Städtebauförderung am 09.05.2015 vorgestellt.

Das Konzept wurde vom Rat der Stadt Remscheid am 18.06.2015 einstimmig beschlossen.

Fußgängerzone Alleestraße

Neben den Defiziten in der Remscheider Innenstadt beschreibt das Konzept zur Revitalisierung der Innenstadt auch die grundsätzlichen Entwicklungsziele sowie Handlungsfelder und erste Lösungsansätze in Form von 39 Maßnahmen.

 

Diese Maßnahmen beziehen sich auf folgende im Konzept formulierten thematischen Ziele:

  • die Aufwertung des öffentlichen Raumes,
  • die Stärkung der städtebaulichen Strukturen,
  • die Sicherung und Stärkung der zentrenspezifischen Nutzungen wie Handel, Gastronomie, Kultur und Bildung,
  • Sicherung der Erreichbarkeit der Innenstadt und Stärkung fußläufiger Wegebeziehungen,
  • Profilierung der Innensttadt als Wohnstandort und
  • Aktivierung der Bürgerschaft und weiterer Akteure/Verbesserung der Außendarstellung/Quartiersmanagement.

Das vorliegende Konzept und deren Einzelmaßnahmen werden in der weiteren Bearbeitung im Dialog mit der Bezirksregierung als Fördergeber, der Remscheider Öffentlichkeit und bei den einzelnen Maßnahmen mit den direkt Betroffenen weiter präzisiert. Die Umsetzung einzelner Maßnahmen des Konzeptes wird nach Beschluss durch den Rat und die Bezirksvertretung erfolgen.

Die Remscheider Innenstadt wurde auf der Grundlage des Konzeptes zur Revitalisierung der Innenstadt in das Städtebauförderungsprogramm Stadtumbau West 2015 des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen.


Stadtumbaugebiet Innenstadt

Das Stadtumbaugebiet liegt im Stadtbezirk Alt-Remscheid im direkten Umfeld der Alleestraße. Es erfasst die zentrale Lage der Innenstadt zwischen der Hochstraße im Westen und dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof im Osten sowie zwischen der Elberfelder Straße im Norden und der Blumenstraße/Brüderstraße im Süden.
Abgrenzung des Stadtumbaugebietes
In der Infobroschüre (Link) erfahren Sie mehr über das Konzept und die geplanten Maßnahmen (Stand September 2015)