Lokales Bündnis für Familie

Seit 2004 engagiert sich das Lokale Bündnis "Familienfreundliches Remscheid" für die Lebensqualität von Familien
Astrid Vornmoor (Vornmoor Consult), Sonja Clouth (Die Wiege), Eva Maria Kremer, Anke Mennenöh, Annika Beckmann (Wirtschaftsjunioren), Michael Ketterer (Stadt Remscheid), Claudia Knorr (Jobcenter) (v.l.n.r., nicht abgebildet: Christel Meeth (Kinderschutzbund), Susanne Hochburger (Sana-Klinikum)

Portrait

Entstanden aus einer Elterninitiative, ist das Remscheider Lokale Bündnis für Familie von Beginn der Bundesinitiative im Jahre 2004 an dabei. Mitglieder sind die Familienbildungsstätte "Die Wiege", der Kinderschutzbund, das Jobcenter, die Wirtschaftsjunioren, Vornmoor Consult, das Sana-Klinikum, die Stadt Remscheid und weitere engagierte Bürgerinnen und Bürger. Für einzelne Projekte kommen weitere Kooperationspartner hinzu, wie z. B. die lokale Presse, die Werbeagentur OH-Kommunikation, die Industrie- und Handelskammer, die Remscheider Rotary-Clubs, die Stadtsparkasse und andere Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft.

Ziel des Remscheider Lokalen Bündnis für Familie ist es, durch vielfältige Projekte das Thema "Kinder- und Familienfreundlichkeit" in Remscheid öffentlich zu machen und als harten Standortfaktor zu etablieren.

Neue Akteurinnen und Akteure sind jederzeit herzlich willkommen!

Fußball Circus Benefiz-Turnier
Fußball Circus Benefiz-Turnier

Erlös aus Fußball Circus Benefiz-Turnier: 3.534,81 €

Mit der dritten Auflage des Benefiz-Fußballturniers "Remscheider Fußball Circus" konnten die Organisatoren neben dem Spaß am Sport einen  Erlös über 3.534,81 € für "Möhrchen e.V." und damit für das Frühstück und Mittagessen benachteiligter Kinder an Remscheider Grundschulen erzielen. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz kickten 12 verschiedene Mannschaften für den Möhrchen e.V. kicken - darunter auch eine Mannschaft der Stadtverwaltung mit Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und dem Beigeordneten Thomas Neuhaus, eine Mannschaft der Remscheider Politik, eine des Jugendrats, eine des Sana Klinikums und eine der Circus-Familie Casselly. Die Höhe des zu zahlenden Startgeldes, das vollständig als Spende an Möhrchen e.V. geht, hat jede Mannschaft für sich selbst bestimmt. Beim Schätzspiel am Rande des Turniers konnten gespendete Sachpreise gewonnen werden, unter anderem ein Menü in Heldmanns Restaurant "Herzhaft Klassische Küche", eine Fensterreinigung durch die Firma Schulten, eine Teekanne Bone-China von TeeGeschwendner und Künstler/Schulfarben-Sets von Epe Malerwerkstätten. Für das leibliche Wohl sorgte das Lokale Bündnis für Familie, die Getränke spendete das Kanne Café im Sana Klinikum und das Sana Klinikum.

Aktionen

2004 - 2008

Auszeichnung von ehrenamtlich engagierten Remscheiderinnen und Remscheidern, die sich im Besonderen für die Stärkung der Familienfreundlichkeit in Remscheid einsetzen

2008 - 2010

Remscheider Familienkalender

2011, 2013 und 2016

Stark! Ausgezeichnet! Auszeichnung von ehrenamtlich engagierten Remscheider Jugendlichen im Alter von 14 - 24 Jahren

Jährliche Organisation von Fachvorträgen für Eltern zur Stärkung der Erziehungskompetenz

Jährliche Beteiligung am bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie mit verschiedenen Aktionen, wie "Familienfreundlichkeits-Barometer", "Zeitung lesen", "Stapelkisten", "Bodenzeitung", "Pinwand"

Kooperation mit den Lokalen Bündnissen für Familie in Solingen und Wuppertal:

2009

Auszeichnung "Familienfreundliches Unternehmen" im Bergischen Städtedreieck

2012

Workshopreihe für Unternehmen zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" im Bergischen Städtedreieck

2013

Abschlussveranstaltung zur Workshopreihe mit der nordrhein-westfälischen Familienministerin Ute Schäfer

2015

Workshopreihe "Fachkräfte für familienfreundliche Unternehmen im Bergischen Städtedreieck":