Nachts im Museum! Taschenlampenführung im DRM am 21. Januar

Bildnachweis: Stadt Remscheid
Bringt Licht ins Dunkel und erkundet das Deutsche Röntgen-Museum im Schein Eurer Taschenlampe am Samstag, 21. Januar, um 18 Uhr!

Die Taschenlampenführung kombiniert die Mini-Club-Führung von Kindern für Kinder und eine Entdeckertour mit Taschenlampen durch das dunkle Museum miteinander:

Wie hat der Entdecker und Nobelpreisträger Wilhelm Conrad Röntgen gelebt und wie hat er die Röntgenstrahlen entdeckt? Und wie hat seine Entdeckung die Welt verändert?

Im Schein der Taschenlampe erscheinen Ausstellungsobjekte in anderem Licht und verborgene Ecken stehen plötzlich im Mittelpunkt.  

Die Führung richtet sich vor allem an Kinder. Eltern bzw. Großeltern dürfen mitgehen, sind aber gebeten, sich im Hintergrund zu halten. 

  • Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Kosten: 1 € pro Kind; 2 € pro Erwachsener; Erwachsene zahlen zusätzlich den ermäßigten Eintritt von 3 €.
  • Anmeldung unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 34 10 

Kontakt für Interessierte:

Deutsches Röntgen-Museum, Schwelmer Str. 41, 42897 Remscheid, Tel. (0 21 91) 16 - 33 84 www.roentgenmuseum.de


11.01.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric