Seniorensicherheitsbeauftragte informieren am 25. April

Bildnachweis: Stadtteilbüro Rosenhügel
Fühlen Sie sich auch manchmal unwohl und unsicher? Man hört so viel über Betrügereien, Abzocke und Einbrüche. Im Frühjahr und Sommer sind viele Menschen mit Bus und Bahn unterwegs. Viele ältere Menschen fühlen sich im öffentlichen Raum unsicher oder haben Angst.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, wenn am 25. April die Seniorensicherheitsbeauftragen der Polizei um 15.30 Uhr ins BBZ/Stadtteilbüro Rosenhügel Stephanstraße 2, 42859 Remscheid, kommen. Sie informieren über allgemeine Kriminalprävention und beantworten gerne Ihre Fragen. Ab 15 Uhr findet ein gemütliches Kaffeetrinken statt. 

Kontakt:

Stadtteilbüro Rosenhügel, Stephanstr. 2, 42859 Remscheid, Rufnummer (0 21 91) 460 14 42


10.04.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric

 
Bildnachweis: Stadtteilbüro Rosenhügel