Jetzt geht es weiter in Unterburg!

Die Bauarbeiten in Unterburg gehen in die nächste Runde: Am Montag, 29. Mai, startet die zweite Bauphase, in deren Rahmen das Bachbett tiefer gelegt und die Eschbach-Stützmauern saniert und zum Teil neu gebaut werden.

Ab dann gilt für den Durchgangsverkehr in Richtung Oberburg und A1 wieder die großräumige Umleitung ab Krahenhöhe über Müngsten und Remscheid-Vieringhausen. Trotz Baustelle: Für Gäste ist Unterburg mit allen Restaurants, Geschäften und der Seilbahn immer erreichbar, die Parkplätze können genutzt werden. Eingerichtet wird die Baustelle bereits ab Montag, 22. Mai.

Mehr Information zum Thema finden Interessierte in beiliegender Medieninformation der Stadt Solingen.


10.05.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric