Veränderte Sprechstunde der Psychologischen Beratungsstelle

Ab dem 7. September ändert die Psychologische Beratungsstelle der Stadt Remscheid ihre Sprechstundenzeit und reagiert damit auf die veränderten Bedarfe in Familien.
Eingang zur Beratungsstelle (Bildnachweis: Stadt Remscheid)
Eingang zur Beratungsstelle (Bildnachweis: Stadt Remscheid)

Veränderte Sprechstunde ab dem Monat September

Denn die bislang angebotene offene Sprechstunde an jedem Montag von 8 bis 11 Uhr ist für viele Eltern, die durch die Berufstätigkeit beider Elternteile gebunden sind, immer weniger eine Option. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die dem Schulunterricht fernbleiben müssen, wenn sie ohne Termin persönlich bei der Beratungsstelle vorsprechen möchten. 

Deswegen hat sich das Expertenteam der Psychologischen Beratungsstelle dazu entschieden, die offene Sprechstunde von Montagvormittag auf Donnerstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr zu verschieben. Unberührt davon bleibt die Möglichkeit der telefonischen Terminvereinbarung unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 36 60. 

______________________________________________________________

Mehr Informationen zur Psychologischen Beratungsstelle im Internetportal der Stadt Remscheid unter:

www.remscheid.de/leben/kinder-jugend-und-familie/psychologische-beratungsstelle/146380100000079281.php

Kontakt:

Psychologische Beratungsstelle der Stadt Remscheid - Erziehungsberatung und Schulpsychologische Beratung -

Hastener Straße 15, 42855 Remscheid, Rufnummer (0 21 91) 16 - 36 60, Fax: (0 21 91) 16 - 36 37


21.08.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric