Baustelle Trecknase - Winterliche Zwangspause beendet!

Die Schneefälle Mitte Dezember und zweistellige Minustemperaturen im Februar haben zur längeren Zwangspause für die Arbeiten an der Baustelle Trecknase geführt. Nachdem der Boden nun wieder frostfrei ist, können sie endlich weitergehen. Mit besonderen Verkehrseinschränkungen ist dabei nicht zu rechnen.

Die Arbeiten im südlichen Baufeld in Richtung Borner Straße gehen zügig voran. Der Regenwasserkanal kann jetzt nach der Umlegung der Fußgängerführung in großer Tiefe verlegt werden. Gleichzeitig starten die Arbeiten für den neuen Gehweg und den Straßenbau. 

Die Fräsarbeiten an der Asphaltfläche im Bereich Lenneper Straße/Ringstraße beginnen bereits am Dienstag, 13. März - gut sichtbar für alle Verkehrsteilnehmer, die diesen Bereich passieren und die Baufortschritte mitverfolgen.



12.03.2018
 

Pressestelle

Frau Viola Juric