Landtagswahl

Bild: Wahlurne mit NRW-Logo
Am 14. Mai 2017 wählt Nordrhein-Westfalen die Abgeordneten des Landtages NRW in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt ist,

  • wer am Wahltag Deutscher ist, 
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat und
  • mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen seine Wohnung, bei mehreren Wohnungen seine Hauptwohnung hat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und keine Wohnung außerhalb des Landes hat,
  • und wer nicht in Folge Richterspruchs vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Information für die an der Landtagswahl teilnehmenden Parteien

Anträge auf Sondernutzungserlaubnis für die Wahlwerbung

Für die am 14.05.2017 stattfindende Landtagswahl sind Anträge auf Sondernutzungserlaubnis durch die teilnehmenden Parteien bis zum 03.02.2017 einzureichen.