Logo des Historischen Zentrums der Stadt
Das Stadtarchiv ist organisatorisch Teil des "Historischen Zentrums der Stadt Remscheid"
 
 
Neue Publikation des Stadtarchivs: "Zeuge Waldeck - Das erfundene Leben des Rolf vom Busch"

Neue Publikation des Stadtarchivs: "Zeuge Waldeck - Das erfundene Leben des Rolf vom Busch"

Die keineswegs erfundene Biografie eines aus Remscheid stammenden Mörders und Hochstaplers ist ab sofort im Buchhandel und natürlich bei uns zum Preis von 16,95 € erhältlich.
 

Stadtarchiv

Gebäude des Remscheider Stadtarchivs in der Dämmerung
Historisches Zentrum, Stadtarchiv, Hastener Str. 100 - 102, 42855 Remscheid
Das Stadtarchiv ist wieder geöffnet. Dadurch ist die historische Forschung zumindest teilweise wieder möglich, allerdings gibt es Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen für Kundinnen, Kunden und Mitarbeitende: Die Arbeitsplätze für Eigenrecherche und Sichtung von Archivalien werden auf zwei Plätze reduziert. Die übliche Beratung und der persönliche Kontakt vor Ort entfallen. (Ausgenommen ist das Angebot zur Familienforschung, das ab 8.7.2020 wieder aufgenommen wird.)
Der Besuch im Stadtarchiv ist übergangsweise schriftlich anzumelden. Hierfür steht ein Formular zur Verfügung (siehe Infobox rechts), das auch das Anliegen abfragt. Passend zu Anmeldung und Anliegen wird der Besuch im Stadtarchiv vorbereitet und die benötigten Unterlagen werden bereitgelegt. Für die Sichtung von Archivalien, die zusätzlich benötigt werden, muss ein neuer Termin abgesprochen werden. Anfallende Kosten können bargeldlos beglichen werden.
******************************************************************************


Remscheid hat Geschichte – das Archiv bewahrt sie

Das Stadtarchiv ist die zentrale Informationsstelle zur Stadtgeschichte: Es ist das Langzeitgedächtnis der Stadt und ihrer Verwaltung; der Ort, an dem Dokumente und Materialien zur Remscheider Geschichte auf Dauer aufbewahrt werden. Diese Zeugnisse der Vergangenheit sichern Wissen und Erinnerungen über Generationen hinweg.
Die Voraussetzungen dafür schafft das Archiv durch systematische Übernahme, Erfassung, Ordnung, dauerhafte Aufbewahrung und Erschließung der Materialien. Es schützt sie vor Verfälschung, Beschädigung und Zerfall. Damit dient das Archiv der Rechts- und Informationssicherung, der historischen Forschung und dem grundsätzlichen Interesse der Bürger: Es bewahrt Erkenntnisse aus der Vergangenheit für die Zukunft.
 

Kontakt

Historisches Zentrum der Stadt Remscheid
 

Informationen

Historisches Zentrum der Stadt Remscheid/ Stadtarchiv

Hastener Str. 100-102
42855 Remscheid

Postanschrift:
Cleffstraße 2
42855 Remscheid

Tel.: 02191/16-2975

Öffnungszeiten:
Di. 14.00 Uhr - 19.00 Uhr
Mi. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr und
14.00 Uhr - 16.00 Uhr (Mitt-
wochnachmittag nur Einsicht in vorbestellte Archivalien und in Lesesaalbestände; keine Beratung)
Do. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Familienforschung wird ab sofort nur noch jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 9.00 h bis 13.00 h angeboten.
Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02191/16-2975 ist unbedingt erforderlich!
 

Benutzerinfo

Nutzung des Remscheider Stadtarchivs unter eingeschränkten Nutzungsbedingungen zum Schutz vor Covid-19-Infektionen