Stadtbezirk Lüttringhausen

Aufführung auf der Heimatspielbühne im Herzen Lüttringhausens
Der Stadtbezirk Lüttringhausen liegt im nord-östlichen Stadtgebiet und umfasst eine Fläche von 1.531 ha. Auf ihr leben knapp 17.000 Menschen. Der historische Stadtkern Lüttringhausen wird als "Dorp" bezeichnet und zeigt sich in einer Vielzahl historischer Gebäude, darunter die Evangelische Stadtkirche als Beispiel des Bergischen Barocks im Kircheninneren. Am Rande der historischen Altstadt befindet sich das Rathaus der ehemaligen Stadt Lüttringhausen, das auch heute noch als Verwaltungs- und Sitzungsgebäude genutzt wird. Im Norden Lüttringhausens entstand seit den 1950er Jahren der neue Stadtteil Klausen, um dem Wohnungsmangel zu begegnen.
Die Stadtteile und das historische Wappen Lüttringhausens

Stadtteile

Zum Stadtbezirk gehören folgende Stadtteile:

  • 601 - Lüttringhausen-Mitte
  • 602 - Klausen
  • 603 - Großhülsberg
  • 604 - Garschagen
  • 605 - Schmittenbusch
  • 606 - Stursberg
  • 607 - Dörrenberg
  • 608 - Goldenberg
  • 609 - Lüttringhausen West

Bezirksvertretung

Die Bezirksvertretung ist das für den Stadtbezirk unmittelbar von den Bürgerinnen und Bürgern gewählte Gremium. Es ist zuständig und verantwortlich für alle Angelegenheiten, die ausschließlich bezirklichen Charakter haben. Die Bezirksvertretung wählt zu Beginn ihrer sechsjährigen Wahlzeit aus ihrer Mitte einen Bezirksbürgermeister und einen Stellvertreter. Am 25. Mai 2014 wurde für die Wahlzeit bis 2020 die Zusammensetzung der Bezirksvertretung Lüttringhausen durch Wahl wie folgt bestimmt:2.44622.466

Partei/Wählergruppe Stimmen Mandate
CDU 2.466 5
SPD 2.084 4
GRÜNE 717 1
DIE LINKE 285 1
W.i.R. 255 0
FDP 185 0

Die Mitglieder jener Parteien, die mit mehr als einem Mitglied in der Bezirksvertretung vertreten sind, bilden eine Fraktion. In der gegenwärtigen Wahlperiode bilden SPD und CDU je eine Fraktion.

Eine aktuelle Liste der Mitglieder des Gremiums (einschließlich ihrer Kontaktdaten)sowie Angaben zu den Sitzungen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Remscheid. Darüber hinaus stehen Ihnen die Angaben unter dem nachstehenden Link als pdf-Datei zur Verfügung.

Bezirksbürgermeister und sein Stellvertreter

Die Bezirksvertretung Lüttringhausen hat in ihrer ersten Sitzung für die Wahlperiode 2014 bis 2020 aus ihrer Mitte Herrn Andreas Stuhlmüller (CDU) zum Bezirksbürgermeister gewählt.

Zum stellvertretenden Bezirksbürgermeister wurde Herr Heinz Jürgen Heuser (SPD) gewählt.

Der Bezirksbürgermeister vertritt die Bezirksvertretung nach außen, damit repräsentiert er zugleich den Stadtbezirk. In dieser Aufgabe fällt ihm nicht nur die Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen der Bezirksvertretung zu, sondern auch die Wahrnehmung von Terminen im Stadtbezirk, beispielsweise aus Anlass von Vereins- und Firmenjubiläen.

Für jeden Einwohner des Stadtbezirks besteht die Möglichkeit sich mit Anregungen und Beschwerden an die Bezirksvertretung zu wenden. Diese Eingaben können über die Geschäftsführung an die Bezirksvertretung gerichtet werden. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.

 

Kontakt

02191 16 00