Sportanlagen

In Remscheid stehen den sporttreibenden Bürgern 2 Stadien, 6 Großsporthallen, 16 Sportplätze, ca. 45 Turn- und Sporthallen, Tennishallen und -freianlagen, Bogenschießanlagen, Skateranlagen, Reitplätze, ein Mehrgenerationen-Fitneß-Park 50 + und vieles mehr für die Ausübung verschiedener Sportarten zur Verfügung.

STÖRUNGEN

Heizung defekt?  Abfluss verstopft?  Kein Licht?  Sonstige haustechnische Probleme?

Bei allen haustechnischen Problemen in den Sporthallen wenden Sie sich an die Serviceeinheit Hochbau und Gebäudewirtschaft der Stadt Remscheid.

Tagsüber                   16-3115      

Abends und am Wochenende   16-3315

Sperrung/Schließung/Nutzbarkeit der Sporthallen,Sportfreianlagen / Sporthallen

Montag, 20.05.2019

WICHTIGE INFORMATION zur Nutzung der SH Hackenberg (Halle 4)

Die Abbrucharbeiten, der mit KMF- belasteten Decken, wird in der Zeit vom 10.07-31.07.2019 ausgeführt.

In dieser Zeit dürfen alle Räumlichkeiten in der Halle 4 (Stiefelgänge, Umkleideräume, Sanitärbereiche,  Nebenräume, usw.) von keinem anderen außer der Abbruchfirma betreten werden.

Die Sanierung findet hauptsächlich während der Schließungszeit statt. Bitte beachten Sie jedoch, dass bereits vom 10.07. – 14.07. (vor der Schließungszeit) keine Nutzung möglich ist.

Donnerstag 09.05.2019

Die Sporthalle der Alexander-von-Humboldt-Realschule ist vom 7. – 11. Juni 2019 wegen einer Baumaßnahme gesperrt

 

Überschreitung des Maßnahmewertes für Legionellen in der Sporthalle Hackenberg – Duschbetrieb vorsorglich vorerst eingestellt

Während der Sommerferien wurden die Duschen der Umkleiden für die Sporthalle 1-3 mit zusätzlichen Filtern ausgestattet, daher kann in Abstimmung mit dem Fachdienst Gesundheitswesen das ausgesprochene Duschverbot für diesen Bereich wieder aufgehoben werden.

Die Arbeiten an der Duschanlage für die Umkleiden in der Sporthalle 4 konnten noch nicht abgeschlossen werden. Aus diesem Grund stehen diese Duschen weiterhin nicht zur Verfügung.

Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt eine gesonderte Mitteilung!

Im Rahmen einer routinemäßigen Kontrollmessung durch das städtische Gebäudemanagement sind aktuell an wechselnden Zapfstellen der Sportanlage Hackenberg erhöhte Legionellenwerte festgestellt worden. Die Messwerte lagen dabei mit 3100/KBE (koloniebildende Einheiten) deutlich über dem Schwellenwert von 100KBE/100ml (dem sogenannten Prüfwert 1), ab dem Maßnahmen gegen die erhöhten Werte erforderlich sind.

Eine starke Wertüberschreitung (ab 10.000 KBE/100ml) liegt zwar nicht vor, aus Gründen der Gesundheitsvorsorge hat der städtische Fachdienst Gesundheit jedoch eine vorübergehende Nutzungseinschränkung (Duschverbot) empfohlen.

Mit sofortiger Wirkung hat der städtische Fachdienst Sport und Freizeit daher die Nutzung der Duschen bis auf weiteres untersagt, damit erforderliche Sanierungsmaßnahmen der Hausinstallationen schnellstmöglich durchgeführt werden können.

Da ohnehin eine dreiwöchige Schließung aufgrund der bevorstehenden Ferien geplant ist, soll in dieser Zeit die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsanalyse erfolgen. Weitere Schritte – Sanierung, Umbau beziehungsweise teilweise Nutzung unter Einsatz endständiger Filter – werden zeitnah geklärt.

Die Nutzung der Sportflächen ist ohne Einschränkung weiterhin gegeben. Eine akute Gesundheitsgefährdung für die Nutzer ist dabei nicht gegeben.

Die Schulen und Vereine als Nutzer der Sporthalle Hackenberg wurden umgehend über den aktuellen Sachstand informiert.

Der Fachdienst Sport und Freizeit ist der erste Ansprechpartner, wenn es um Sportstättenvergabe, Termine und Sportveranstaltungen geht.

Die meisten Sportanlagen stehen der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügüng.

Die Anmietung der Sportanlagen ist kostenpflichtig nach der Benutzungsordnung der Stadt Remscheid.

 

Kontakt

+49 (2191) 16 3613
+49 (2191) 16 3881