Bauberatung / Bauvordrucke

Die Remscheider Bauaufsicht schränkt ihre Serviceleistungen ein. Personelle Engpässe erfordern es, die Dienstleistungen der Remscheider Bauaufsicht auf ein Grundgerüst zurückzufahren. Rat und Verwaltung haben bereits reagiert und die Personalkapazitäten aufgestockt. Die Stellenausschreibungen sind in die Wege geleitet. Die Verwaltung geht davon aus, dass sich die Situation Ende diesen Jahres wieder normalisiert.

Um die sachgerechte Bearbeitung der Bauanträge und Bauvoranfragen zu gewährleisten, werden die freiwilligen Leistungen der Bauaufsicht, insbesondere die Bauberatung, ab Montag, 5. August, eingestellt. Bauwillige wenden sich bitte an einen Architekten/Entwurfsverfasser ihrer Wahl.

Ab dem 5. August gilt auch: Die sachbearbeitenden technischen Mitarbeiter sind telefonisch nur noch eingeschränkt über die zentrale Telefonnummer (0 21 91) 16 - 33 98 erreichbar. Außerdem können elektronische Anfragen nur noch unter Angabe des Aktenzeichens – also zu Anträgen, die bereits bei der Bauaufsicht eingereicht wurden – bearbeitet werden. 

Die Maßnahmen zielen auf eine zügige Bearbeitung vollständiger Bauanträge und Bauanfragen. Wir bitten um Ihr Verständnis.