Pflegekinderdienst

Wenn Kinder für einige Zeit oder auf Dauer nicht in ihrem Elternhaus leben können ...

... kann ihnen eine Pflegefamilie ein liebevolles Zuhause, die Erziehung und Bildung geben, die sie für ihre Entwicklung benötigen. Sie unterstützen durch die Aufnahme der Kinder deren Eltern, die für einen Zeitraum oder auf Dauer nicht für ihre Kinder sorgen können.

Wenn Sie ein Pflegekind aufnehmen möchten ...

... werden Sie über die besondere Situation von Eltern, Pflegekindern und Pflegefamilien informiert. Sie erhalten einen Überblick, welche Auswirkungen die Aufnahme eines Pflegekindes auf Ihre Familie haben kann und welche Voraussetzungen für die Aufnahme erforderlich sind. Der Pflegekinderdienst überprüft sehr umfangreich, ob Ihre Familie die Voraussetzungen erfüllt und als Pflegefamilie geeignet ist.

Bei der Vermittlung eines Kindes in eine Pflegefamilie ...

... stehen die Bedürfnisse des Kindes und die für seine sehr gute Entwicklung erforderlichen Rahmenbedingungen im Mittelpunkt. Sie sind das entscheidende Kriterium für die Auswahl der passenden Pflegefamilie. Der Pflegekinderdienst betreut die Pflegefamilien, berät sie in allen Fragen. Bei Bedarf werden die Umgangskontakte mit der Herkunftsfamilie des Kindes begleitet. 

Für diese anspruchsvolle Aufgabe ...

... werden die Pflegefamilien regelmäßig qualifiziert. In Fortbildungsveranstaltungen können sie im Austausch mit anderen Pflegefamilien ihre Erziehungskompetenzen stärken.

Der Pflegekinderdienst ist auf der Suche nach engagierten und verantwortungsbewussten Personen, Paaren und Familien, die sich die Aufnahme eines Kindes für eine befristete Zeit oder auf Dauer vorstellen können und mehr darüber erfahren möchten.

 

Kontakt -

+49 (2191) 16 2434
+49 (2191) 16 2513
+49 (2191) 16 2797
+49 (2191) 16 3058
 

Kontakt +