Ferienangebote

Geschminktes Mädchen
In den Ferien gibt es in Remscheid viel zu erleben. Das Angebot reicht von einem Ausflug über eine Abenteueraktion bis zum Jugendurlaub. Damit dieses breite Spektrum geboten werden kann engagieren sich viele Institutionen, Vereine und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Ferienangebote

Neben den vielfältigen Ferienangeboten und Freizeiten der Träger der Jugendhilfe bieten die Ferienangebote  die "FerienKiSte" -Kinderstadt in Remscheid- und der "Kindercircus Jonny Casselly" den Kindern attraktive Ferien in Remscheid.

Freizeiten und weitere Ferienprogramme finden sich im jährlich erscheinenden Freizeitenheft.

Logo Freizeitenheft 2020

Freizeitenheft 2020

Einen guten Überblick über die Angebote an Freizeiten in Remscheid und anderswo bietet das Freizeitenheft. Viele Remscheider Träger der Jugendhilfe bieten jungen Menschen attraktive Möglichkeiten für die Ferien. Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit der Bezuschussung der Teilnahmegebühren.

FerienKiSte - Kinderstadt in Remscheid 2020

Auch in diesem Jahr öffnen sich die Stadttore der Kinderstadt für junge Bürgerinnen und Bürger im Alter von 7 bis 12 Jahren.

Leider können wir noch nicht abschließend sagen, wo der Ort der Kinderstadt sein wird. Der Veranstaltungsort wird hier sobald wie möglich bekannt gegeben - spätestens aber ab dem 30. April. 

Die Kinder hauchen der Stadt Leben ein und schlüpfen dabei in die Rolle der Erwachsenen. Dabei sammeln sie Erfahrungen, wagen Neues und haben unglaublich viel Spaß.

In diesem dynamischen pädagogischen Großspielprojekt für Kinder mit und ohne Behinderung mit einem sehr hohen Bildungs- und Partizipationsanteil, können die Bürgerinnen und Bürger der Kinderstadt das Wirken einer Stadt selbst erleben und mitgestalten. Dies wird ermöglicht durch die Kooperation vieler Partner.

Innerhalb der ersten beiden Sommerferienwochen lebt die Stadt mit eigener Währung (dem sog. „Fichtentaler“), einer eigenen Bank, einem Bürgeramt, einem Arbeitsamt, Freizeit und Konsumangeboten und vielem mehr. Schwer erklärbare Worte, wie Demokratie, Arbeitslosigkeit, Stadtrat etc. werden in der Ferienkiste ohne große Erklärungen greifbar und erfahrbar.

Vorverkauf:

Samstag, 08.02.2020, 10:00 bis 12:00,

Gemeindezentrum Eschenstr. 25, 42855 Remscheid

Resttickets:

ab Montag, 10.02.2020, 08:00 Uhr,

Stadt Remscheid, Kinder- und Jugendförderung,

Raum 005, Haddenbacher Str. 38, 42855 Remscheid

leuchtendes Circuszelt

Die Gala-DVDs des Kinder-Circus Jonny Casselly 2019 erscheinen!

Endlich ist es soweit, die DVDs der beiden großen Kinder-Vorführungen des diesjährigen Circus-Casselly-Projektes sind ab Montag, den 16. Dezember 2019 zur Abholung bereit

Auf den DVDs sind Ausschnitte der Proben, jeweils die Gala einer Aktionswoche in voller Länge zu sehen. Sie vermitteln einen guten und lebendigen Eindruck vom Circusprojekt.

Die DVDs können bei der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Remscheid, Zimmer 008 in der Haddenbacherstraße 38 abgeholt werden. Falls die DVD nicht schon bei der Bestellung bezahlt wurde, kostet diese 18 Euro. Die Publikumszeiten der Kinder- und Jugendförderung sind Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr, sowie Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr. 

Kontakt:Für Rückfragen steht Brita Günther, Kinder- und Jugendförderung der Stadt Remscheid, unter der Rufnummer (0 21 91) 16 – 34 78 gern zur Verfügung.

Foto: Michael Schütz

Viele Sponsoren unterstützen den Kinder-Circus Casselly

Auf dem Gruppenfoto von links nach rechts:

Rüdiger Schneider, Egbert Willecke (Stadt Remscheid), Thomas Neuhaus (Beigeordneter Stadt Remscheid), Claudia Reichert (Sana Klinikum), Oskar Neuhaus, Johann Friedrich Motte, Birgit Eppels (Kreishandwerkerschaft - Innung Nahrungsmittel), Annette Schüth (Bäckerei Schüth), Klaus de Poel (HSD Heuser GmbH), Michael Schüth (Bäckerei Schüth), Axel Richter (Remscheider General-Anzeiger), Bernd Siegmund (Sana-Klinikum)

Alle Unterstützer finden Sie hier

 

Kontakt

+49 (2191) 16 3478
 

Kinderstadt