Informationsveranstaltungen für Eltern vierjähriger Kinder

Die Informationsveranstaltung für Eltern vierjähriger Kinder ist eine Veranstaltung, die seit 2003 als verbindliche Regelung in das Schulgesetz NRW aufgenommen wurde. Seit dem 1. Januar 2004 sollen Eltern bzw. Erziehungsberechtigte vierjähriger Kinder im Rahmen von Informationsveranstaltungen über Fördermöglichkeiten im Elementarbereich und Primarbereich beraten werden. Insbesondere die Bedeutung einer aufeinander aufbauenden kontinuierlichen Bildungsarbeit steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Die Veranstaltung ist im Schulgesetz für Nordrhein-Westfalen (§36, Abs. 1 Schulgesetz) gesetzlich verankert und wird in Remscheid regelmäßig durchgeführt.

Diese Infoveranstaltung findet grundsätzlich alle zwei Jahre in gemeinsamer Verantwortung zwischen den Tageseinrichtungen für Kinder und den Grundschulen eines Bezirks statt. Die Eltern und Erziehungsberechtigten der infrage kommenden Kinder werden zu einer Informationsveranstaltung in ihrem Bezirk rechtzeitig im Vorfeld eingeladen.

Es gibt jeweils eine Veranstaltung in den Bezirken

  • Bezirk Remscheid Innenstadt Nord
  • Bezirk Remscheid Innenstadt West
  • Bezirk Remscheid Süd
  • Bezirk Remscheid Lennep
  • Bezirk Remscheid Lüttringhausen

Die Veranstaltungen fanden letztmalig im Februar und März 2019 statt. Die nächsten Informationsveranstaltungen sind für das Frühjahr 2021 geplant.

 

Kontakt

+49 (2191) 16 3251