Parken

Verkehrszeichen Parken
Suchen Sie einen Parkplatz in Remscheids Innenstadt oder parken Sie lieber am Straßenrand? Hier finden Sie alle nötigen Informationen.

Parkleitsystem

Foto von Anzeiger des Parkleitsystmes

Gesucht - gefunden

Das Parkleitsystem in Remscheid leitet die Verkehre für 7 Parkhäuser und 3 Parkplätze mit zusammen über 2.300 Stellplätzen in der Remscheider Innenstadt über dynamische Schilder mit Restplatzanzeige.

Alle Schilder sind mit dem Namen der Parkbereiche, des Parkhauses oder des Parkplatzes beschriftet.

Neben den dynamischen Anzeigern gibt es eine Vielzahl von statischen Schildern, die keine aktuellen Zahlen anzeigen sondern bereits vor dem Erreichen der Innenstadt als Wegweiser dienen. Es stehen für Sie ausreichend Parkplätze zur Verfügung, so dass Sie keine Probleme bei der Parkplatzsuche haben und in Ruhe einkaufen gehen, das Teo-Otto-Theater besuchen oder Arztbesuche tätigen können.

Das Parkleitsystem führt zu einer Verringerung der Parksuchverkehre und somit zu einer Entlastung der Straßen und der Umweltbelastungen.

Parkscheinautomaten

Die Stadt Remscheid betreibt zur Zeit 17 Parkscheinautomaten und bewirtschaftet damit circa 300 öffentliche Parkplatzflächen und Parkstreifen im Innenstadtbereich.

In allen anderen Stadtteilen ist das Parken kostenlos und größtenteils ohne zeitliche Beschränkung möglich.

Das Ziel dieser Parkplatzbewirtschaftung ist es, eine Dauerbelegung von Stellplätzen für das Parkraumangebot in der Innenstadt zu verhindern.

Das Bezahlen ist sowohl bargeldlos mittels Smartphone als auch in bar mit Geldmünzen möglich. Wechseln können die Automaten leider nicht.

Anwohnerparken

Foto von Verkehrsschild Anwohnerparken

In einigen Stadtgebieten ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Parkplätze leider zu gering, als dass allen Interessenten (Anwohner, Besucher, Geschäftsleute) ein Parkplatz angeboten werden könnte.

Diese Gebiete sind durch die Verkehrszeichen „Parkplatz“, „Parkscheibenregelung“ und „Bewohner mit Parkausweis Nr....frei“ ausgewiesen.

Zur Zeit gibt es 9 solcher Gebiete:

  • Gebiet 120 - Gruner Straße
  • Gebiet 201 - Julius-Lindenberg-Straße
  • Gebiet 301 - Bismarckstraße / Ecke Ladestraße
  •  Gebiet 302 - Menninghauser Straße / Jan-Wellem-Straße
  •  Gebiet 303 – Burger Straße
  • Gebiet 501 - Lenneper Neustadt
  • Gebiet 502 - Lenneper Altstadt
  •  Gebiet 510 - Am Stadtwald
  • Gebiet 601 - August-Erbschloe-Straße

Jeder Bewohner hat grundsätzlich Anspruch auf einen Bewohner-Parkausweis. Ist eine Garage vorhanden, besteht allerdings kein Anspruch auf einen Ausweis.

Der Antragsteller muss mit erstem Wohnsitz in dem Bewohnerparkgebiet gemeldet sowie das Fahrzeug auf ihn zugelassen sein. Sollte das Fahrzeug nicht auf ihn zugelassen sein, besteht die Möglichkeit eine Bestätigung auszufüllen, aus der hervorgeht, dass er das Fahrzeug zur dauerhaften Nutzung zur Verfügung gestellt bekommt.

Die Ausstellung der Bewohner-Parkausweise erfolgt im Ämterhaus, Elberfelder Straße 36, Raum 243 bzw. 241 oder im Bürgerbüro Lüttringhausen.

Beizubringen sind der gültige Personalausweis sowie der Kfz.-Schein. Der Parkausweis wird für die Dauer eines Jahres erteilt.

Die Verwaltungsgebühr für die Erteilung bzw. Verlängerung beträgt zurzeit. 30,00 Euro.

Diese ist bar oder per EC-Karte bei Antragstellung zu entrichten. Der Parkausweis kann anschließend sofort mitgenommen werden.

 

Kontakt

+49 (2191) 16 2595