Bildung

Bildung ist ein vielschichtiger und lebenslanger Prozess. Familie ist der erste Bildungsort und Eltern damit von Anfang an in der Verantwortung. Die Familie ist nach wie vor die wichtigste Instanz, die Kinder in ihrer Entwicklung und der Vermittlung von Werten, Bildungsvoraussetzungen und Bildungsinhalten begleitet. Eltern sind insbesondere in der frühen Kindheit wichtige Bezugspersonen für die Vermittlung erster Bildungsinhalte. Sie regen Neugier, Wissensdrang und Entdeckungslust an. Sie legen Grundsteine für das Selbstvertrauen und zeigen, wie sich Neues erfahren und erlernen lässt. In der weiteren Bildungsbiografie unterstützt eine gut aufeinander abgestimmte und verlässliche Bildungsinfrastruktur die Vermittlung von Wissen, die individuelle und soziale Entwicklung junger Menschen und schafft einen breiten Zugang zur Bildung.

Zur Erfüllung ihrer Bildungsaufgaben werden Eltern durch Angebote der Familienbildung unterstützt.

Notfallnummern

 

Von A bis Z