Jugendrat

Aus der Hauptsatzung der Stadt Remscheid:

"Zur Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen an den kommunalen Willensbildungsprozessen bei spezifisch kinder- und jugendrelevanten Angelegenheiten wird jeweils für die Dauer von zwei Jahren ein Jugendrat gebildet.
Der Jugendrat der Stadt Remscheid ist die gewählte Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen der Stadt Remscheid.
Ziel des Jugendrates ist es, den Interessen der Remscheider Kinder und Jugendlichen, bei allen kinder- und jugendrelevanten Themen, Projekten und Vorhaben, in der Politik der Stadt Gehör und Geltung zu verschaffen.
Der Jugendrat ist unabhängig und überparteilich."

Der Jugendrat der Stadt Remscheid hat eine eigene Homepage www.jugendrat-remscheid.de


Kinderrechte

Kinderrechte

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen sind in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Sie gelten für alle jungen Menschen bis 18 Jahre. Die Kinderrechtskonvention ist von allen Staaten der Welt – außer den USA und Somalia – ratifiziert (d.h. gültig gemacht) worden, somit gilt sie für fast zwei Milliarden Kinder. mehr...

Notfallnummern

 

Von A bis Z