Kummer & Sorgen

Im Leben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gibt es immer auch Situationen, die einem zu schwierig, unangenehm oder traurig erscheinen. In solchen Situationen kann man sich Hilfe holen. Es gibt Einrichtungen und Dienste, die in solchen Lebenslagen für einen da sind, zuhören, beraten und, wenn nötig, zu anderen Hilfsangeboten begleiten.

Pubertät und Sexualität
Copyright:Vladimir Nikulin - Fotolia

Pubertät und Sexualität

Pubertät bedeutet übersetzt "Geschlechtsreife" und ist für junge Menschen im Alter von ca. 13 bis ca. 16 Jahren eine unglaublich gefühlsintensive Zeit. Große Gefühle, Schmetterlinge im Bauch, Sehnsucht, verliebt sein, enttäuscht werden, erste sexuelle Kontakte – damit kommen viele nicht auf Anhieb klar und fühlen sich überfordert. Eltern können in dieser Zeit oft nicht viel ausrichten, wichtiger sind Freunde, Cliquen oder professionelle Stellen. mehr...


Probleme mit den Eltern
mma23 - Fotolia

Probleme mit den Eltern

Es gibt für (fast) alles eine Lösung  -   wenn alle es wollen. Und manchmal braucht man dafür Hilfe.
Probleme mit den Eltern können viele Ursachen haben. Wenn sich Situationen so verschärfen, dass man nicht mehr vernünftig miteinander sprechen kann, sollte man sich Unterstützung beim "Profi" holen. mehr...


Liebeskummer
Gerhard Wanzenböck - Fotolia

Liebeskummer

"Liebeskummer lohnt sich nicht, my darling, schade um die Tränen in der Nacht" heißt es in einem alten Schlager. Und doch weiß jeder, der ihn erlebt, dass er ganz schön traurig macht und man ihn nicht so einfach "wegsingen" kann. Oft hilft es aber, wenn man mit jemandem darüber spricht. mehr...


Mobbing
© shootingankauf - Fotolia.com

Mobbing

"Mobbing" oder "Mobben" bedeutet übersetzt bedrängen, schikanieren, angreifen und beschreibt im heutigen Sprachgebrauch unterschiedliche Formen von "Psychoterror", die darauf abzielen, Menschen seelisch zu verletzen, bloß zu stellen und sozial zu isolieren. So gibt es z.B. Mobbing in der Schule oder auch im Internet (Cybermobbing). mehr...


Gewalt
Dominique VERNIER - Fotolia

Gewalt

Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig. § 1631, Abs 2 BGB mehr...

Notfallnummern

 

Von A bis Z