Einladung zum Volkstrauertag 2011

Seit 1952 gedenkt die Bundesrepublik Deutschland am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent den Toten der Kriege und den Opfern der Gewaltherrschaft aller Nationen. Der Volkstrauertag steht somit am Ende des christlichen Kirchenjahres, das theologisch durch die Themen Tod, Zeit und Ewigkeit geprägt wird.

Alle Remscheiderinnen und Remscheider sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Beate Wilding an der zentralen Gedenkstunde der Stadt Remscheid zum Volkstrauertag 2011 teilzunehmen und damit den Toten der Kriege und den Opfern der Gewaltherrschaft zu gedenken. Die Gedenkstunde findet statt am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr im Ehrenhain Reinshagen, Wallburgstraße, 42857 Remscheid. Der traditionelle gemeinsame Gang zum Ehrenhain beginnt um 10.45 Uhr vom Parkplatz derSportanlage Reinshagen aus.

Rahmenprogramm:

Die diesjährige Veranstaltung wird musikalisch umrahmt vom Blechbläserensemble der Bergischen Symphoniker, zwei Trommlern des Spielmannszugs Remscheid und dem Ostpreußenchor. Stadtdechant Pfarrer Thomas Kaster wird die Gedenkansprache halten.

Auch in den Stadteilen Lüttringhausen und Lennep werden Gedenkfeiern zum Volkstrauertag veranstaltet:

Lüttringhausen: Evangelische Friedhofskapelle und Denkmal an der Turnhalle Goldenberg, Beginn 11.30 Uhr

Lennep: Lenneper Ehrenmal, Albert-Schmidt-Allee, Beginn 11 Uhr.

 


03.11.2011
 

Kontakt

+49 (2191) 16 3648