Vollsperrung Farrenbracken eingerichtet

Wegen einer natürlichen Quellschüttung – aus einer Quelle fließt auf natürliche Weise Wasser ab - besteht in Farrenbracken akute Gefahr durch Eisglätte auf der Fahrbahn.

Die Menge des Wassers macht es den Remscheider Entsorgungsbetrieben (REB) unmöglich, hier ausreichend zu streuen, um die Gefahr zu beseitigen. Bauliche Maßnahmen sind erst möglich, wenn es wärmer wird und die Quelle versiegt. Deswegen wird der Farrenbracken zwischen der Ronsdorfer Straße (hinter der Zufahrt zum Parkplatz der Firma Heyco) und dem Haus Farrenbracken 1 voll gesperrt. Die Vollsperrung wird bis auf weiteres andauern.


01.02.2012
 

Kontakt

+49 (2191) 16 3648