Neuer Schritt zur Verwirklichung des DOC Remscheid

Beate Wilding: „Ich habe in mehreren Gesprächen mit dem Vorstand des Investors und unter Einbindung der seitens der Stadt Remscheid eingeschalteten Rechtsanwaltskanzlei die rechtliche Lage nach der Ablehnung einer Änderung des Gebietsentwicklungsplanes durch die Bezirksregierung die weiteren Schritte in diesem wichtigen Projekt für unsere Stadt erörtert.“

Im Rahmen dieser Gespräche habe die Remscheider Oberbürgermeisterin angeregt, die Standortwahl im Stadtgebiet Remscheid nochmals zu überdenken. „Ich habe hier die Ansiedlung des DOC im Bereich der Lenneper Innenstadt auf den Flächen des Schützenplatzes, des Röntgen-Stadions und des Jahnplatzes wieder angeregt. Diese Fläche ist im rechtsgültigen Gebietsentwicklungsplan als Allgemeiner Siedlungsbereich ausgewiesen, verfügt über eine unmittelbare Anbindung zur Lenneper Innenstadt, befindet sich in Besitz derStadt Remscheid und umfasst eine für die Verwirklichung des Projektes auskömmliche Gesamtfläche“, so Wilding weiter. 

Die Chancen, das Projekt ohne mehrjährige Rechtsverfahren zu verwirklichen, dürfte an dem zuvor skizzierten Standort erheblich steigen, so dass sich die Unternehmensgruppe McArthurGlen nach einem Ortstermin dazu entschlossen hat, ihre Planungen an diesem alternativen Standort fortzuführen. 

Der Investor und die Stadt Remscheid stimmen sich hinsichtlich der weiteren Schritte eng ab. Die erforderlichen Beschlüsse des Rates, der Bezirksvertretungen und der Ausschüsse werden vorbereitet und im weiteren Verfahren eingeholt. Die Bezirksregierung Düsseldorf ist über diese neue Entwicklung informiert. 

Beate Wilding: „Ich freue mich, dass dieser Schritt nochmals deutlich macht, welches große Interesse der Investor McArthurGlen am Standort Remscheid hat. Das klare Votum der Remscheiderinnen und Remscheider im vergangenem Jahr verpflichtet dazu, alle Anstrengungen zu unternehmen, um dieses für unsere Stadt so wichtige Projekt zu verwirklichen.“ 


05.11.2012
 

Kontakt

+49 (2191) 16 3648
 

Information