Beratung zum Schwerbehindertenrecht am 27. November

Logo Runder Tisch 50+
Der Runde Tisch 50+ hat sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität der älteren Menschen in Remscheid zu verbessern und deren gesellschaftliche Möglichkeiten und Potenziale zu aktivieren. Um diesem Ziel näher zu kommen, gingen ab Mai 2009 sechs Begegnungs- und Beratungszentren (BBZs) an den Start. Die BBZs Rosenhügel, Esche, Wiedenhof, Mollplatz, Hasenberg und Lüttringhausen sind an die bestehenden Einrichtungen angeschlossen und bieten unter anderem Vorträge zu verschiedenen Themen an.

Das Begegnungs- und Beratungszentrum Lüttringhausen bietet am Dienstag, 27. November, eine Beratung zum Schwerbehindertenrecht und die damit verbundenen Anträge an. Monika Kadereit, ehemalige Mitarbeiterin des Versorgungsamts Düsseldorf, berät in allen dazugehörigen Fragen.

Von 15 bis 16 Uhr sind Ratsuchende in den Räumen des Kinder- und Jugendzentrums Lüttringhausen, Klausen 22 in 42899 Lüttringhausen willkommen. Wichtige Unterlagen sollten mitgebracht werden.

______________________________ 

Kontakt:

Weitere Informationen erteilen die Schlawiner unter der Telefonnummer (0 21 91) 95 32 66.


20.11.2012
 

Kontakt

+49 (2191) 16 3648