Remscheider Fußball-Circus für die Flüchtlingshilfe

Wie auch im letzten Jahr nehmen am diesjährigen Herbstferienangebot Circus Casselly Kinder aus Flüchtlingsfamilien teil. Das ist gut so, reicht aber der Circusfamilie Casselly und den Organisatoren dieses Projektes nicht. Daher ist außerdem ein Benefiz-Fußballturnier - der „Remscheider Fußball-Circus“- unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz geplant.

Wenn am Donnerstag, 15. Oktober, von 18 bis 22 Uhr in der Sporthalle Neuenkamp verschiedene Mannschaften für Flüchtlingskinder kicken, sind auch Teams von  Stadtverwaltung, Remscheider Wirtschaft, Jugendrat und der Familie Casselly dabei. Dabei soll es aber nicht bleiben: Wer Lust und Zeit hat, sich mit einer eigenen Mannschaft (fünf Spieler/innen + ein Torwart) am Turnier zu beteiligen, ist dazu aufgerufen, sich jetzt schnell anzumelden: Die Anmeldung der Mannschaften nimmt ab sofort Till Rebelsky von der städtischen Kinder- und Jugendförderung unter der Telefonnummer (0 21 91) 16 – 35 28 oder per Email unter geschützte E-Mail-Adresse als Grafik entgegen. Weil die mögliche Zahl der teilnehmenden Teams aus organisatorischen Gründen begrenzt ist, erfolgt die Platzvergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen. 

Das Besondere an diesem Turnier: Es wird ein Startgeld erhoben, dessen Höhe die jeweilige Mannschaft selbst bestimmt und das vollständig als Spende für Flüchtlinge Menschen in Remscheid verwendet wird. Darüber gibt´s ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Auftritten der Circusfamilie Jonny Casselly , einer Versteigerung von Sachspenden, gutem Essen – und natürlich viel Gelegenheit zur Spende für die Flüchtlingsfamilien in Remscheid! 

Machen Sie mit – kicken Sie mit - spenden Sie mit!

Weitere Infos zum Programm gibt es zeitnah.


03.09.2015
 

Pressestelle

Frau Viola Juric