Fortbestand des Mannesmann-Turms scheint möglich

Am vergangenen Montag (07.09.) hat die Untere Denkmalbehörde der Stadt Remscheider die Nachricht erhalten, dass entgegen aller Befürchtungen die Werkstoffprüfung durch die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Duisburg zu positiven Ergebnissen geführt hat.

Damit erübrigt sich die Diskussion, die ansonsten zum Thomas-Stahl geführt wird, für den Mannesmann-Turm. Die inhaltliche Auseinandersetzung zum Fortbestand des Mannesmann-Turms konzentriert sich nunmehr darauf, notwendige bautechnische Lösungen zu entwickeln, wie der „Blaue Mond“ ohne Gefährdung der Standsicherheit wieder installiert werden kann. Hierzu sind die Beteiligten im Gespräch miteinander. 

Bisherige Berichterstattung zum Thema unter www.remscheid.de/pressearchiv/meldungen-2015/07-juli/146380100000120960.php!


09.09.2015
 

Pressestelle

Frau Viola Juric