Das Kommunale Integrationszentrum informiert

Logo Kommunales Integrationszentrum Stadt Remscheid
Logo Kommunales Integrationszentrum Stadt Remscheid
Das Kommunale Integrationszentrum informiert über die Veranstaltung Umgang mit Menschen aus muslimischen Herkunftsländern
Pädagogische Arbeit im Kontext von Migration, Interkulturalität und der aktuellen Flüchtlingssituation

Die kulturelle, religiöse und ethnische Vielfalt und Unterschiedlichkeit findet sich nicht nur im Alltag, sondern auch in der Arbeit und Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern aus muslimischen Herkunftsländern wieder. In diesem Kontext stellen sich folgende Fragen: 

  • Was sind die zentralen Anforderungen für pädagogische Fachkräfte?
  • Wo sind die Stolpersteine im Umgang mit Menschen aus muslimischen Herkunftsländern?
  • Wie gehen wir mit Unterschieden um?
  • Wie kann die Zufriedenheit von muslimischen Familien, aber auch die von Mitarbeiter/innen nachhaltig gesichert werden? 

In dieser Veranstaltung  erhalten die Teilnehmenden Informationen über den Islam und Muslime, insbesondere im Migrationskontext. Sie erkennen die Ursachen für Kommunikationsstörungen und entwickeln Strategien zur Vorbeugung dieser Störungen sowie für einen konstruktiven Umgang mit Differenzen. 

Referent: Dr. Mohammad Heidari, Begründer der interkulturellen Bildungsinitiative Pro Dialog Köln (Referent, Trainer, Berater)

Termin: Donnerstag, 3. November 2016 

Uhrzeit: 14.00 Uhr – ca.16.30 Uhr

Ort: Aula des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums, Elberfelder Straße 48, 42853 Remscheid

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte

_____________________________________________________

Informationen unter: 

FD 0.17

Kommunales Integrationszentrum Stadt Remscheid

Frau Claudia Göncüoglu

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Frau Joby Joppen

Telefon: 0 21 91/ 16 - 34 83

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


23.09.2016
 

Pressestelle

Frau Viola Juric