Städtische Dienststellen bleiben vom 27. bis 29.12.17 zu

Ausgenommen von der Schließung sind

  • das Jobcenter,
  • der Betrieb des Wertstoffhofs der Technischen Betriebe Remscheid (TBR) an der Solinger Straße (www.tbr-info.de/wertstoffhof.html) und
  • das  Teo Otto Theater sowie
  • das Deutsche Röntgen-Museum und das Deutsche Werkzeugmuseum 

Auch für die Abfallsammlung und die Straßenreinigung gilt uneingeschränkter Dienstbetrieb.

Museumsschließungen

  • Deutsches Röntgen-Museum: Heiligabend, 25. Dezember, Silvester und Neujahr
  • Deutsches Werkzeugmuseum: Heiligabend, an den Weihnachtstagen, Silvester und Neujahr

www.roentgen-museum.de/index.php?id=16

www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/museen-und-kunst/deutsches-werkzeugmuseum/146380100000070961.php

Not- und Bereitschaftsdienste

  • Im Standesamt steht nur zur Beurkundung von Sterbefällen am 27. und 28. Dezember jeweils von 8.30 bis 12 Uhr ein Notdienst zur Verfügung.
  • Die Friedhofsverwaltung ist vom 27. bis zum 29. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr erreichbar.
  • Die Bereitschaftsdienste der Unteren Wasserbehörde, des Allgemeinen Sozialdienstes sowie des Ärztlichen Dienstes können im Bedarfsfall über die Leitstelle der Feuerwehr unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 24 00 erreicht werden.

30.11.2017
 

Pressestelle

Frau Viola Juric