Dreißig Kandidatinnen und Kandidaten für den 8. Jugendrat

Die Kandidatinnen und Kandidaten sind überwiegend 14 und 15 Jahre alt und stammen aus sämtlichen Schulformen Remscheids. Bewerberinnen sind mit rund einem Drittel präsent. Mit Yakub Arslan, Marie Sophie Flüs, Roksana Bielecka und Francesco lo Pinto treten außerdem vier amtierende Jugendräte zum zweiten Mal an. 

Nun beginnt der aufregende Wahlkampf um die fünfzehn Sitze im Jugendrat. Hier ein Überblick über die anstehenden Termine.

  • Am 15. Februar ab 16 Uhr werden die Kandidatinnen und Kandidaten in der Kraftstation (http://www.kraftstation.de/) für das Wahlplakat zum 8. Jugendrat abgelichtet.
  • Wie präsentiert man sich am besten seiner Wählerschaft? Wichtige Tipps erhalten die Kandidatinnen und Kandidaten bei einem freiwilligen Coaching am 24. Februar ab 13 Uhr in der Gelben Villa (http://www.kraftstation.de/index.php/die-gelbe-villa).
  • Am 12. März beginnt die Wahlwoche an den weiterführenden und berufsbildenden Schulen. Alle Wahlberechtigten, die nicht in Remscheid zur Schule gehen, können am Mittwoch, 14. März, zwischen 17 und 20 Uhr ihre Stimme im Allee-Center Remscheid (https://www.allee-center-remscheid.de/) abgeben.
  • Am Freitag, 16. März, wird in der Gelben Villa um 19 Uhr das vorläufige Wahlergebnis bekannt gegeben.
  • Nach einer Schulung der frisch Gewählten konstituiert sich am 24. April um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Remscheider Rathauses, Theodor-Heuss-Platz 1, 42853 Remscheid, der neue Jugendrat unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Gleichzeitig wird der 7. Jugendrat verabschiedet.

06.02.2018
 

Pressestelle

Frau Viola Juric