Projekt MOSAIK – Demografischer Wandel/Quartiersentwicklung

Bild zeigt die Expertenrunde am 27. Februar (Bildnachweis: Dennis Hardt/TU Dortmund).
Experten diskutieren über die räumliche Abgrenzung Remscheider Quartiere

Am Dienstag, 27. Februar, haben sich zahlreiche Akteure aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft sowie aus den vier Untersuchungsräumen Hasenberg, Hohenhagen, Honsberg und Rosenhügel im MOSAIK-Projektbüro am Markt 13 zu einem Expertenworkshop eingefunden. Im Rahmen des Workshops präsentierten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Dortmund den Expertinnen und Experten ihre Zwischenergebnisse zur stadtweiten Quartiersabgrenzung.

Mehr Information zum Thema finden Interessierte in beiliegender Pressemitteilung des Projektbüros.


13.03.2018
 

Pressestelle

Frau Viola Juric