Wohnberatung im BBZ Rosenhügel am 9. Oktober

Stadtteilbüro. Bildnachweis: Marion Noisten.
Die städtische Wohnberaterin Sabine Schneider ist am Dienstag, 9. Oktober, um 15.30 Uhr im Stadtteilbüro Rosenhügel Stephanstraße zu Gast. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken ab 15 Uhr referiert sie zum Thema “Auf der Suche nach einer guten Wohn- und Betreuungsform im Alter“ mit anschließender Gesprächsrunde.

"In der eigenen Wohnung älter werden ...", so lautet das Motto der städtischen Wohnberatung für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung in Remscheid. Viele Senioren haben den Wunsch, ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung zu führen. Die Wohnberatung unterstützt sie dabei, ihre Wohnsituation zu verbessern und Unfallgefahren im Wohnbereich zu erkennen und zu beseitigen. Trotz Krankheit oder Behinderung soll ein Leben in der eigenen Wohnung gesichert sein. 

Kontakt:

Weitere Informationen gibt’s im Stadtteilbüro Rosenhügel unter der Rufnummer (0 21 91) 4 60 14 42.


27.09.2018
 

Pressestelle

Frau Viola Juric