Informationsabend & Kulturtöddern am 20. November

In Kooperation mit der Koordinierungsstelle der Regionalen Kulturpolitik (RKP) lädt das Kulturmanagement der Stadt Remscheid am 20. November um 17.30 Uhr in die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V. (Küppelstein 34, 42857 Remscheid) zu einem Informationsabend zum Thema Kulturförderung ein.

In der Veranstaltung erfahren Kulturschaffende und Kulturinteressierte, welche finanzielle Unterstützung es in Remscheid vom Land NRW über das Förderprogramm der RKP und über das Förderprogramm der Stadt Remscheid gibt. 

Im Anschluss lädt das Koordinierungsbüro der Regionalen Kulturpolitik Bergisches Land die Teilnehmenden zu einer weiteren Veranstaltung ein, dem „Kulturtöddern“. Es beginnt um 19 Uhr mit dem Kennenlernen der Akademie, die ihre Aufgaben beschreibt und darüber informiert, welche Arbeitsstellen und Verbände in dieser großen Bildungseinrichtung zu finden sind. Ende dieser Veranstaltung ist um 21 Uhr. 

Anmeldung erforderlich

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 7. November per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder per Post an die Stadt Remscheid, Fachdienst Kulturmanagement, Alleestraße 6-8 in 42853 Remscheid, erforderlich.

Interessierte geben bitte in der Anmeldung an, welche Veranstaltung sie besuchen möchten.


31.10.2018
 

Pressestelle

Frau Viola Juric