Karikaturen-Ausstellung „Deutschland ist (D)englischland“

In der Zeit vom 15. Januar bis zum 9. Februar werden in der Remscheider Stadtbibliothek Karikaturen von Friedrich Retkowski präsentiert.

Der Künstler hat sich in seinen Arbeiten humorvoll und augenzwinkernd mit der Vorliebe der Deutschen auseinandergesetzt, alles und jedes auf Englisch ausdrücken zu wollen. Organisiert wurde die „Deutschland ist (D)englischland“ betitelte Ausstellung von der Regionalgruppe Bergisch-Land im Verein Deutsche Sprache e.V..  Dieser Verein verfolgt das Ziel, die deutsche Sprache als eigenständige Kultursprache zu erhalten und zu fördern. Er widersetzt sich insbesondere der fortschreitenden Anglisierung des Deutschen und der Verdrängung der deutschen Sprache aus immer mehr Bereichen des modernen Lebens. Die in der Bibliothek gezeigten Motive zum Thema „Denglisch“ finden sich vielfach als Illustrationen zu Artikeln über Anglizismen in unserer Sprache wieder. In Publikationen unterschiedlichster Art von der Tageszeitung über Zeitschriften bis zum Buch sind sie teilweise auch im benachbarten Ausland erschienen.

Rechts liegt der Handzettel zur Ausstellung.

___________________________________________________________ 

Ausstellung „Deutschland ist (D)englischland“ mit Karikaturen von Friedrich Retkowski

Ausstellungskonzept: Regionalgruppe Bergisch-Land im Verein Deutsche Sprache e.V. 15. Januar bis 9. Februar

Kommunales Bildungszentrum / Zentralbibliothek Remscheid

Scharffstraße 4-6, 42853 Remscheid

Öffnungszeiten: Dienstag 11-19 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 11-18 Uhr, Freitag 11-19 Uhr, Samstag 11-13 Uhr


04.01.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric