„Diversität und Spracherwerb“ für pädagogische Fachkräfte

Logo Kommunales Integrationszentrum Remscheid
Logo Kommunales Integrationszentrum Remscheid
Das Kommunale Integrationszentrum lädt zur 2. Veranstaltungsreihe zum Thema „Diversität und Spracherwerb“ für pädagogische Fachkräfte ein.

Die Vielfalt in unserer Gesellschaft fordert verstärkt die pädagogischen Fachkräfte im Kindergarten, Offenem Ganztag und Grundschule heraus. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Gemeinsamkeiten, Ressourcen und Potentiale der Kinder zu erkennen und Sicherheit im Umgang miteinander zu gewinnen. Daher greift das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Remscheid die Themen Diversität und Spracherwerb  in drei Veranstaltungen auf. 

1. Veranstaltung am 29. März

Anti-Bias-Ansatz

Stärkung einer diversitätsbewussten und diskriminierungskritischen Haltung

Der Anti-Bias-Ansatz zählt einerseits zur antidiskriminierenden Bildungsarbeit und beschäftigt sich andererseits mit Diversität auf verschiedenen Ebenen. In dieser Fortbildung für pädagogische Fachkräfte werden Grundlagen und Zielsetzungen der Anti-Bias-Arbeit vermittelt und auf die praktische Einbindung in den Arbeitsalltag von Kindergarten, Offenem Ganztag oder Grundschule eingegangen. Der Ansatz schärft die eigene Wahrnehmung und den Blick für Ungerechtigkeiten. Zugänge zu Themen wie „Vorurteile, Macht und Diskriminierung“ werden über selbstreflexive, erfahrungs- und prozessorientierte Übungen transportiert und es besteht der Raum eigene Bilder, Einstellungen und Haltungen zu reflektieren.

Termin: Freitag, 29. März, 9 – 16 Uhr

Referent: Birol Mertol (Diplom-Erziehungswissenschaftler), Referent aus dem Bereich der diversitätsorientierten und antidiskriminierenden Bildungsarbeit

Teilnehmerzahl: maximal 16 Teilnehmende

Ort: Kraftstation, Honsberger Straße 2, 42857 Remscheid

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Bitte melden Sie sich für die 1. Veranstaltung bis zum 20. März verbindlich per E-Mail an. Sollte Ihre Anmeldung – aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl – nicht berücksichtigt werden, erhalten Sie eine Absage.

Koordination und Anmeldung:

Joby Joppen & Claudia Göncüoglu

Kommunales Integrationszentrum Remscheid

Elberfelder Straße 32, 42853 Remscheid

Telefon: 02191 16-3483

E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik, geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

_________________________________________________________________ 

Die weiteren Veranstaltungen für 2019:

Veranstaltung 2 = Donnerstag, 16. Mai, von 9 bis 16 Uhr

max. 16 Teilnehmende

Referentin Selma Scheele (Erzählerin und Theaterpädagogin)

Thema: Geschichten erzählen – Fantasie wecken – Sprache fördern

Veranstaltung 3 = Donnerstag,  26. September, von 9 bis 16 Uhr

max. 16 Teilnehmende

Referentin Hayat Chaoui (Sängerin und Gesangspädagogin)

Thema: Salut – Salam – Sing mit: Interkulturelle Kinderlieder für den Spracherwerb nutzen

___________________________________________________________________________________________________________

Die Förderer dieser Veranstaltung sind:

  • Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

11.03.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric