Aktuelle Veranstaltungstipps der VHS Remscheid

Logo VHS Remscheid
Logo VHS Remscheid

South Africa - eine virtuelle Reise - ab Stufe A2

Tauchen Sie bei der Volkshochschule Remscheid ein in die faszinierende Natur und in das Leben in Süd Afrika. Nomsa Ngqhosi lädt Sie ein zu einer virtuellen Reise, auf der sie aus ihrem Heimatland, von seinen Leuten, Sehenswürdigkeiten und Bräuchen berichten wird. Der Vortrag findet auf Englisch statt. 

Termin: Samstag, 23. März, 11.00 - 12.30 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 128, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid

Entgelt: 7,00 Euro

_________________________________________________________

Trennungsschmerz und Liebeskummer - was trägt mich?

Den meisten Menschen ist die Erfahrung von Trennungsschmerz oder einseitiger Liebe vertraut und sie wissen, dass das Ausmaß des Schmerzes und die Trauer über den Verlust nicht von der Dauer der Beziehung, sondern von der Intensität der zuvor empfundenen Liebe zu der anderen Person abhängt. Je nach Intensität des persönlich empfundenen Schmerzes können Betroffene in dieser depressiven Episode stark belastende seelische und körperliche Reaktionen durchleben und sogar das grundsätzliche Vertrauen in eine Partnerschaft verlieren.

Im Seminar werden Strategien zur Bewältigung des Schmerzes vermittelt und Wege aufgezeigt, um diese einschneidenden Erlebnisse gut zu überstehen und zu verarbeiten. Dabei geht es auch darum, noch mehr über sich selbst zu erfahren und gestärkt aus dem Erleben von Liebesverlust hervorzugehen.

Geeignet ist der Workshop sowohl für Personen in einer aktuellen Verlustsituation als auch für Personen nach einer länger zurückliegenden Trennung sowie für Personen, deren Gefühle scheinbar nie erwidert werden.

HINWEIS: Bitte bringen Sie ein Kästchen, eine Schere, einen Klebestift und farbige Fineliner mit!

Kursleitung: Dr. Sylvia Goldstraß

Termin: Sonntag, 24. März, 11.00 - 18.30 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 128, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid

Entgelt: 36,00 Euro

_________________________________________________________

Digitalkamera: einstellen - fertig - los! - Kleingruppenkurs

Sie haben eine Digitale Spiegelreflexkamera (DSLR von Canon, Nikon, Sony, Lumix, usw.) und wissen gar nicht, wofür all die Knöpfe und Einstellungen gut sind? Im Vollautomatik-Modus können Sie natürlich anfangen zu fotografieren, aber in Ihrer Kamera steckt noch viel mehr Potential!

Lernen Sie in diesem Einführungskurs die Grundlagen der Fotografie kennen. Gemeinsam erforschen wir Ihre Wechselobjektive und die wichtigsten Kamerafunktionen. Wir werden viel ausprobieren, uns gegenseitig portraitieren und kleine Gegenstände fotografieren. Brennweite, Blende, ISO, Schärfentiefe und Bewegungs(un)schärfe sind schon bald keine Fremdwörter mehr und lassen Sie nach dem Kurs viel spannendere Bilder gestalten.

Bringen Sie bitte Ihre Kamera (mit den Buchstaben P, Tv/S, Av/A, M auf dem Moduswahlrad), Bedienungsanleitung, geladene Akkus, Speicherkarte, Objektive und weitere Ausrüstung mit.

Mit Dr. Tom Fliege von Planet-Fliege.de

Termin: Mittwoch, 27. März, 18.00 - 22.00 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 231, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid

Entgelt: 66,00 Euro

_________________________________________________________

Noch Plätze frei: Studienreise der Volkshochschule Eupen/Belgien in Kooperation mit der VHS Remscheid

zur Drôme Provençale zum Thema Völkerverständigung und Erinnerungskultur

vom 02. – 08. Juni 2019

Eine einzigartige Landschaft mit Mittelmeerklima, zu jeder Jahreszeit eingetaucht in ein außergewöhnliches Licht. Die Drôme Provençale ist übersät mit wunderschönen Dörfern und historischen Sehenswürdigkeiten mit einer reichen und mysteriösen Vergangenheit. Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten und lokalem Kunsthandwerk mit wunderbaren landwirtschaftlichen Produkten ist unerschöpflich!

Die Reise zum Thema der Völkerverständigung und Erinnerungskultur führt zu symbolträchtigen Orten und weist in die bewegende Geschichte der Résistance dieser Region ein. Mit diversen Exkursionen wird Ihnen Frankreich in der Diskussion um die Erneuerung Europas näher gebracht, nicht zuletzt um der Entfremdung und den jeweiligen Nationalismen entgegenzuwirken.

Die Unterkunft befindet sich in einem malerischen mittelalterlichen Dorf der Drôme Provençale und ist ein Ort des Zusammentreffens.

Auf dem Programm stehen u.a. der Besuch des Museums des Protestantismus und des Hugenottenpfades, Besuch der Gedenkstätte und des Museums des Widerstands im Vercors auf 1305 m Höhe, Besichtigung eines der schönsten Dörfer Frankreichs, sowie ein Ausflug nach Avignon mit dem Palais des Papes. Die Fahrt wird u.a. von Herrn Ehlers, dem ehemaligen kommissarischen Leiter der VHS Remscheid, der schon seit vielen Jahren in Belgien wohnt, geleitet.

Interessierte melden sich bitte bei Alfons Ströter unter der Telefonnummer 02191 / 16 - 3491.

_________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zum Anmeldeverfahren:

Nähere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle des Kommunalen Bildungszentrums der Stadt Remscheid, Abteilung Weiterbildung (VHS), Scharffstr. 4-6, 42853 Remscheid, unter der Telefonnummer (0 21 91) 16 - 27 86 oder unter der Telefaxnummer (0 21 91) 16 - 32 73.

www.vhs.remscheid.de


12.03.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric