Eröffnung Bolzplatz Richardstraße am 18. Mai

Am Samstag, 18. Mai, nehmen Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, der Beigeordnete Thomas Neuhaus, Pfarrer Siegfried Landau und Jugendräte den instandgesetzten Bolzplatz Richardstraße in einem Fußballspiel gegen Rune Raab und seine Freunde offiziell in Betrieb. Interessierte sind hierzu ab 13.30 Uhr eingeladen. Für das leibliche Wohl ist mit Würstchen, Kuchen, Kaffee und Kaltgetränken gesorgt.

Die Instantsetzung des Bolzplatzes Richardstraße geht auf eine Initiative des jungen Rune Raab zurück. Der hatte Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz im vergangenen Sommer gefragt, ob der heruntergekommene Bolzplatz wieder instand gesetzt werden kann.

Mit Unterstützung vieler Beteiligter – so beispielsweise dem Jugendrat der Stadt Remscheid, Hasten für Hasten e.V., dem städtischen Fachdienst Jugend und den Technischen Betrieben Remscheid (TBR) – und einer Spendenaktion ist das zwischenzeitlich gelungen. 

Veranstalter:

  • Fachdienst Jugend der Stadt Remscheid
  • Hasten für Hasten e.V.
  • Familie Raab/MüllerUnterstützt durch:

Technische Betriebe Remscheid (TBR)


09.05.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric