Spielplatzfest Hohenhagen am 12. Juni

Am Mittwoch, 12. Juni, findet zum mittlerweile dreizehnten Mal das „Spielplatzfest Hohenhagen“ auf dem Spiel- und Bolzplatz „Am alten Flugplatz“ statt. Es startet mit der offiziellen Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Stefan Grote um 14 Uhr und endet um 17 Uhr.

Mit einem großen Spieleparcours sowie vielfältigen Bastel- und Kreativständen bietet auch das 13. Spielplatzfest Hohenhagen abwechslungsreiche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Kulinarisch locken Würstchen vom Grill, Popcorn, Kaltgetränke, Kaffee und natürlich eine große Auswahl an Kuchen. Die erzielten Einnahmen kommen dem Spielplatz zugute. Bringen Sie gerne Ihre Picknickdecken und Sonnenschirme von Zuhause mit, um es sich mit Ihrer Familie gemütlich zu machen! Außerdem versuchen wir Plastikmüll zu vermeiden, daher bringen Sie gern Ihre eigenen Becher mit.

Veranstaltet wird das Fest von zahlreichen Einrichtungen, Initiativen und einer engagierten Bürgerschaft mit Unterstützung der Stadt Remscheid.

Hinweis:

Bei schlechtem Wetter findet das Fest im Gemeinde- und Stadtteilzentrum Esche, Eschenstraße 25, statt.

Veranstalter:

  • Diakoniezentrum Hohenhagen
  • engagierte Eltern
  • Evangelische Auferstehungs-Kirchengemeinde
  • Familienbildungsstätte „Die Wiege“
  • Förderverein WohnQuartier Hohenhagen e.V.
  • Gemeinschaftsgrundschule Walther Hartmann
  • Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Ahörnchen e.V.
  • Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen der Stadt Remscheid
  • Nachbarschaftsgruppe „Treppenhaus und Gartenzaun“
  • Spielplatzpatinnen
  • Städtische Kindertagesstätte Sedanstraße
  • Technisches Hilfswerk
  • Offene Ganztagsbetreuung der Walther-Hartmann-Schule

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Technischen Betriebe Remscheid (TBR).

Kontakt:

Weitere Informationen können bei Daniela Kann, städtischer Fachdienst Jugend, Soziales und Wohnen, unter der Rufnummer (0 21 91) 16 – 36 76 oder per Mail unter geschützte E-Mail-Adresse als Grafik  erfragt werden.

Rechts liegt das Veranstaltungsplakat.


05.06.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric