Bürgerservice / Weitere Sondernachmittage im Juni und Juli

Trotz zusätzlich frei gegebener Termine zeigt sich die Situation im städtischen Bürgerservice weiter angespannt. Nach wie vor gibt es viele Terminwünsche für das Melde- und Passwesen, die aufgeschoben werden müssen. Hierauf reagiert das Team im Bürgerservice nun nochmals. Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten macht es an drei Mittwochnachmittagen – 26. Juni, 3. und 10. Juli – zwischen 14 und 16 Uhr die Beantragung von Ausweisen oder das Ummelden im Ämterhaus möglich.   

Terminreservierung

Termine für diese Sondernachmittage können ab dem 19. Juni wie gewohnt beim Bergischen ServiceCenter telefonisch unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 22 00 reserviert werden. Das ServiceCenter ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar. Darüber hinaus können Termine auch hier online und während der Öffnungszeiten direkt bei der Info-Theke im Ämterhaus am Friedrich-Ebert-Platz gebucht werden. 

Hinweis

Dieses besondere Terminangebot ist auf Angelegenheiten des Pass- und Meldewesens begrenzt.


18.06.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric