08.09.2019 – Tag des offenen Denkmals am 8. September

Die Denkmalbehörde weist auf den „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September, hin. Das bundesweite Motto in diesem Jahr lautet "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur".
Veranstaltungsplakat

Schon seit der späten Antike findet sich der Begriff „modern“ im Sprachgebrauch. Verwendet wird er dann, wenn sich das Selbstverständnis einer Epoche oder der Gesellschaft verändert und sich vom vorherigen absetzt. Ein Umbruch bricht mit tradierten Vorstellungsweisen, Techniken, Erklärungsmodellen und praktischen Umsetzungen. In jedem Umbruch steckt etwas Neues, Revolutionäres, Fortschrittliches – und etwas Modernes.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses wird dazu eingeladen, den Blick auf revolutionäre Ideen oder technische Fortschritte über die Jahrhunderte hinweg zu richten. Nicht nur die Kunst und Architektur des frühen 20. Jahrhunderts können als modern bezeichnet werden. In nahezu jeder Epoche der Kunst-, Architektur- und Kultur­geschichte zeigen sich Umbrüche, die – in enger Verzahnung mit der Technik- und Wissenschaftsgeschichte – ein neuzeitliches Verständnis begründen. Umbrüche und moderne Charakteristika sind überall zu finden, in historischen Bauten, Parks und archäologischen Stätten, von der Antike bis zur Klassischen Moderne und darüber hin­aus.  

Für das Remscheider Stadtgebiet konnten wieder engagierte Denkmaleigentümerinnen und Denkmaleigentümer gewonnen werden, die ihre Gebäude der Öffentlichkeit zu­gänglich machen.  

Das komplette Programm der Stadt Remscheid zum „Tag des offenen Denkmals“ kann im Internet unter www.remscheid.de abgerufen werden.

Liste der geöffneten Objekte zum „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September 

Objekte

Öffnungszeiten

Teilnehmerzahl / Hinweise

Burger Str. 211b

ehem. Ärztecasino

RS – Süd

11.00 – 13.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung. Führungen nach Bedarf

Schlepenpohl 5

ehem. Feilenfabrik Ehlis

RS – Eschbachtal

10.00 – 17.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung, Führungen nach Bedarf, Maschinenvorführungen, 

Kaffee, Kuchen, Würstchen

Königstraße 188

Wohnhaus

RS – Hasten

10.00 – 16.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung, Führungen nach Bedarf

 

Vieringhausen 135

Wohnhaus

RS – West

12.00 – 17.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung, Führungen nach Bedarf

Gänsemarkt 1

Röntgen-Geburtshaus

RS – Lennep

11.00 – 16.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung, Führungen nach Bedarf

Steffenshammer

Clemenshammer 5

RS – Gelpetal

11.00 – 18.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung,

Schmiedevorführungen

Bismarckturm

Stadtpark

RS – Mitte

12.00 – 17.00 Uhr

keine Teilnehmerbeschränkung,

Führungen nach Bedarf, Sonnenbeobachtung, Vorträge

Kontakt:

Für Rückfragen steht die Untere Denkmalbehörde unter den Telefonnummern (0 21 91) 16 - 30 52, - 23 02 oder - 39 91 zur Verfügung.


26.08.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric