Informations- und Beteiligungsveranstaltung am 14. September

Am Samstag, 14. September, laden die Stadt Remscheid und das Innenstadtmanagement alle Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Informations- und Beteiligungsveranstaltung in die Alleestraße 34, 42853 Remscheid, ein. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr.
Logo Innenstadtmanagement

Das Revitalisierungskonzept für die Innenstadt beinhaltet über 30 private und öffentliche Maßnahmen zur Aufwertung der Innenstadt. Die öffentliche Veranstaltung soll einen größtmöglichen Einblick in den aktuellen Stand der Umsetzung zu ermöglichen. Neben Informationen zum Revitalisierungskonzept insgesamt, erwartet die Besucher Impulsvorträge zum Thema vorbereitende Untersuchung zum „Sanierungsgebiet Alleestraße“, Planungsstand zu den Innenstadteingängen Alte Bismarckstraße und Fastenrathstraße sowie des Planungsstands zum Friedrich-Ebert-Platz.

Besucherinnen und Besucher erhalten interessante Hintergrundinformationen zu den einzelnen Maßnahmen, können sich im Anschluss an die Impulsvorträge an Thementischen mit den Planerinnen und Planern austauschen und dabei Anregungen und Ideen an diese weitergeben. Insbesondere zur förmlichen Festlegung des Sanierungsgebiets im Bereich der Alleestraße sind ausdrücklich Eigentümerinnen und Eigentümer, die Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle Mieter, Pächter und sonstige Betroffenen eingeladen.

Zur Unterstützung der Vorbereitung der Veranstaltung wird eine unverbindliche Anmeldung erbeten unter geschützte E-Mail-Adresse als Grafik oder unter der Rufnummer (0 21 91) 16 - 24 53.

Programm zur Informations- und Beteiligungsveranstaltung

 

Begrüßung durch den Beigeordneten                                                    11:00 Uhr

Einführungsvortrag zur Revitalisierung der Innenstadt - Wo stehen wir? Peter Heinze - Beigeordneter Fachdezernat für Stadtentwicklung, Bauen und Wirtschaftsförderung

Impulsvorträge zu aktuellen Maßnahmen                                               11:30 Uhr

Planungsstand und Ergebnisse der Verkehrsanalyse zum Friedrich-Ebert-Platz / ZOB - Stefan Schmitz Architekten

Präsentation der Entwürfe zu den Innenstadteingängen - Stadtverwaltung Remscheid

Informationen und Hintergründe zum Sanierungsgebiet „Alleestraße“ - Dipl.-Ing. Arch. Martin Fladt - UmbauStadt PartGmbB

Grußwort des Oberbürgermeisters Burkhard Mast-Weisz                    12:30 Uhr

Thementische – Diskussion                                                                     13:00 Uhr

A: Friedrich-Ebert-Platz / ZOB

B: Innenstadteingänge: Fastenrathstraße, Alte Bismarckstraße

C: Voruntersuchung zum Sanierungsgebiet

Fazit und Verabschiedung                                                                        15:00 Uhr

_________________________________________________________ 

Kontakt für Rückfragen:

Innenstadtmanagement, Rufnummer (0 21 91) 464 489-0, E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik 


06.09.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric