Beginn der diesjährigen Waldkalkung erst 11. November

Der ursprünglich für 30. Oktober angekündigte Start der Kalkung von Privat- und TBR-Wäldern im Lenneper Süden und Osten vom Hubschrauber aus verschiebt sich wegen logistischer Probleme der ausführenden Firma auf Montag, 11. November.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich drei bis vier Tage. Sie starten im Lenneper Stadtwald rund um die Panzertalsperre. Danach werden die Waldgebiete nördlich Repslöh und Müllersberg sowie der Bereich östlich Hackenberg gekalkt.

Die Bevölkerung wird gebeten, diese Waldgebiete wegen Beeinträchtigungen durch Lärm und Staub zu meiden.


08.11.2019
 

Pressestelle

Frau Viola Juric