50 Prozent Ermäßigung auf eine Energieberatung

Wegen hoher Nachfrage bei den Remscheider Gebäudebesitzern verlängern die Klima-Allianz Remscheid e.V. und die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW die Beratungsaktion zur energetischen Gebäudemodernisierung um einen Monat. Interessierte Gebäudebesitzer können einen Beratungstermin bis zum 31. Januar unter der Rufnummer 0211 / 33 996 556 bei der Verbraucherzentrale NRW vereinbaren. Der Vor-Ort-Termin selbst kann dann auch im Februar oder März stattfinden. Die Gebäude-Energieberatung zum Sonderpreis von 30 Euro inklusive Beratungsprotokoll dauert rund 90 Minuten. Die weiteren Beratungskosten in Höhe von 30 Euro werden von der Klima-Allianz Remscheid e.V. übernommen.

Verlängerung der Beratungskampagne wegen hoher Nachfrage

Mit den fallenden Temperaturen im Winter sinkt in vielen Gebäuden der Wohnkomfort. Es zieht, die Außenwände sind trotz aufgedrehter Heizung kalt und die Energiekosten steigen. Jetzt ist also der richtige Zeitpunkt, sich mit einer energetischen Modernisierung des eigenen Hauses auseinanderzusetzen. 

Bei der Energieberatung werden alle Bauteile angeschaut, die die Energieeffizienz eines Gebäudes beeinflussen – das sind Dach, Außenwände, Fenster, Haustür, Kellerdecke, Heizungsanlage. Es wird der energetische Ist-Zustand aufgenommen. Daraufhin wird zusammen mit dem Eigentümer überlegt, welche Modernisierungsmaßnahmen sinnvoll sind und welche Fördermittel in Frage kommen. Abschließend bekommt der Ratsuchende ein Protokoll zugesandt, in dem auch ein Fahrplan steht, welche Sanierungsmaßnahmen kurz-, mittel- und langfristig empfehlenswert sind. 

Bei der Terminvereinbarung kann auch angegeben werden, ob man lieber über den Einsatz erneuerbarer Energien wie Photovoltaik, die Optimierung beziehungsweise Erneuerung der Heizungsanlage oder über Maßnahmen für den sommerlichen Hitzeschutz sprechen möchte. 

Durch die Beratungen möchten die Beratungsstelle Remscheid der Verbraucherzentrale NRW und die Klima-Allianz Remscheid e.V. energetische Sanierungen anstoßen. Sanierungsmaßnahmen verringern auch den CO2-Ausstoß, wodurch ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird. Viele Gebäudebesitzer haben die Möglichkeit zur Energieberatung bereits genutzt und konnten sich über den energetischen Zustand ihres Gebäudes, mögliche Modernisierungsmaßnahmen und Fördermittel informieren. 

Information und Rückfragen:

  • Klima-Allianz Remscheid e.V., c/o Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid, Monika Meves, Telefon 02191 16 – 3313, E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
  • Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Remscheid, Alleestraße 32, 42853 Remscheid, Lydia Schwertner, Telefon 02191 842479 – 1, E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

08.01.2020
 

Pressestelle

Frau Viola Juric