Fundsachen werden am 20. März im Ämterhaus versteigert

Die jährliche Versteigerung von Fundsachen findet am Freitag, 20. März, ab 14 Uhr im Ämterhaus, Elberfelder Straße 36, 42853 Remscheid, statt. Ab 14 Uhr gelangen hier Regenschirme, Geldbörsen, Handtaschen, Bekleidung, Spielzeug, Schmuck, Fahrräder, Kinderwagen und vieles mehr zum Aufruf.

Wie in den Jahren zuvor versteigert die Stadt Remscheid Fundsachen, die im städtischen Fundbüro und bei den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke Remscheid abgegeben und nicht abgeholt wurden.

Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, mitzubieten.


09.03.2020
 

Pressestelle

Frau Viola Juric