VHS Remscheid │Die Heilung des inneren Kindes

Logo VHS Remscheid
Logo VHS Remscheid

Die Heilung des inneren Kindes

Das Modell des inneren Kindes steht für das Unbewusste und für den Bereich des Seins, Fühlens und Erlebens. Im Laufe des Lebens entstehen durch Erziehung und persönliche Erfahrungen Programme in der menschlichen Psyche, welche das Zustandekommen von Lebensglück sehr erschweren oder sogar verhindern können.

Mithilfe von meditativen und körperorientierten Übungen und angeleiteter Introspektion können innere Blockaden entdeckt und aufgelöst werden, die zu einer tiefen liebevollen und umfassenden Selbstannahme führen. Die Erkenntnis und die Transformation der eigenen inneren psychischen Programme helfen dabei, sich selbst, seine eigenen Gefühle und sein Verhalten im Umgang mit anderen Menschen besser zu verstehen und damit auch die Qualität von Beziehungen zu verbessern oder sich aus belastenden Beziehungen zu lösen.

HINWEIS: Bitte bringen Sie eine Puppe oder ein Kuscheltier mit!

Kursleitung: Dr. Sylvia Goldstraß 

Termin: Samstag, 16. Mai, 11.00 - 18.30 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 226, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid

Entgelt: 36,00 Euro

_________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zum Anmeldeverfahren:

Nähere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle des Kommunalen Bildungszentrums der Stadt Remscheid, Abteilung Weiterbildung (VHS), Scharffstr. 4-6, 42853 Remscheid, unter der Telefonnummer (0 21 91) 16 - 27 86 oder unter der Telefaxnummer (0 21 91) 16 - 32 73.

www.vhs.remscheid.de


11.05.2020
 

Pressestelle

Frau Viola Juric