Seminare und eine Exkursion der VHS Remscheid

Logo VHS Remscheid
Logo VHS Remscheid

Entdecke die innere Heldin in Dir - Selbstbewusstsein und Entschiedenheit für Frauen

In jeder Frau gibt es eine innere Heldin, den Archetyp der Amazone, die für uns liebevoll, kraftvoll und entschieden eintreten kann. Oft ist diese verschüttet, hat sich zurückgezogen und kann uns in Phasen oder Momenten unseres Lebens nicht zur Seite stehen.

In diesem Workshop entdecken wir mit erlebnisorientierten Methoden der Psychosynthese eine solche Ressource in uns und schließen sie an unser Bewusstsein an. Die innere Heldin steht uns dann im Alltag in den Situationen, wo wir sie brauchen, immer mehr zur Verfügung.

Kursleitung: Andrea Budde

Im Entgelt sind 3,- Euro an Materialkosten enthalten.

HINWEIS: Bitte ein Getränk mitbringen! 

Termin: Freitag, 30. Oktober, 17.00 - 21.00 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 226, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid Entgelt: 23,00 Euro

_________________________________________________________

Trennungsschmerz und Liebeskummer - was trägt mich?

Den meisten Menschen ist die Erfahrung von Trennungsschmerz oder einseitiger Liebe vertraut und sie wissen, dass das Ausmaß des Schmerzes und die Trauer über den Verlust nicht von der Dauer der Beziehung, sondern von der Intensität der zuvor empfundenen Liebe zu der anderen Person abhängt.

Je nach Intensität des persönlich empfundenen Schmerzes können Betroffene in dieser depressiven Episode stark belastende seelische und körperliche Reaktionen durchleben und sogar das grundsätzliche Vertrauen in eine Partnerschaft verlieren.

Im Seminar werden Strategien zur Bewältigung des Schmerzes vermittelt und Wege aufgezeigt, um diese einschneidenden Erlebnisse gut zu überstehen und zu verarbeiten. Dabei geht es auch darum, noch mehr über sich selbst zu erfahren und gestärkt aus dem Erleben von Liebesverlust hervorzugehen.

Geeignet ist der Workshop sowohl für Personen in einer aktuellen Verlustsituation als auch für Personen nach einer länger zurückliegenden Trennung sowie für Personen, deren Gefühle scheinbar nie erwidert werden.

Kursleitung: Dr. Sylvia Goldstraß

HINWEIS: Bitte bringen Sie farbige Fineliner und eine kleines Kästchen mit!

Termin: Samstag, 31. Oktober, 11.00 - 18.30 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 226, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid Entgelt: 36,00 Euro

_________________________________________________________

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Für den Fall plötzlicher schwerer Erkrankung ist es sinnvoll, rechtzeitig eine Patientenverfügung zu verfassen und eine Vorsorgevollmacht zu erteilen. Was dabei zu beachten ist und wie man selber rechtssicher vorsorgt, das alles soll in dieser Veranstaltung aufgezeigt werden. Weitere Themen sind die rechtlichen Aspekte rund um Betreuung und Organspende.

Voranmeldung unbedingt erforderlich!

Referent ist Herr Martin R. Haas, zugelassener Rechtsanwalt in Remscheid.

Termin: Mittwoch, 4. Novenmer, 11.00 - 18.30 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 231, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid Entgelt: 12,00 Euro

_________________________________________________________

Konflikte lösen (Konfliktmanagement)

Konflikte, Streitigkeiten, Differenzen oder Unstimmigkeiten kommen immer wieder sowohl privat als auch im beruflichen Umfeld vor. Hierbei spielen neben sachlichen und rationalen Faktoren sehr häufig auch emotionale Gründe eine entscheidende Rolle.

In diesem Kurs sollen den Teilnehmenden die wichtigsten Ziele, Methoden und Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten in Zweier- oder Gruppensituationen vermittelt werden. Lernziel ist es, Konflikte frühzeitig zu erkennen und diese zu strukturieren, mit gezielten Eingriffen eine Eskalation zu verhindern, konstruktive Lösungen zu finden und sich gegen persönliche Angriffe zur Wehr setzen zu können. Dabei schlüpfen die Teilnehmenden sowohl in die Rolle der Konfliktpartei als auch in die der Vermittlerrolle und lernen souveräner und ruhiger mit Konflikten umzugehen. Ebenso wird die Möglichkeit gegeben, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren. Die einzelnen Inhalte werden sowohl theoretisch als auch in praxisnahen Übungen vermittelt.

Kursleitung: Roxanne Marel

HINWEIS: Im Kursentgelt sind Kosten für ein Kursbuch in Höhe von 16,50 Euro eingerechnet.

Termine: 2 x samstags (07. und 21.11.2020), jeweils 09.00 - 16.00 Uhr

Ort: VHS-Räume im Ämterhaus, Raum 128, Elberfelder Str. 32, 42853 Remscheid

Entgelt: 93,30 Euro

_________________________________________________________

Allgemeine Hinweise zum Anmeldeverfahren:

Nähere Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle des Kommunalen Bildungszentrums der Stadt Remscheid, Abteilung Weiterbildung (VHS), Scharffstr. 4-6, 42853 Remscheid, unter der Telefonnummer (0 21 91) 16 - 27 86 oder unter der Telefaxnummer (0 21 91) 16 - 32 73.

www.vhs.remscheid.de


14.10.2020
 

Pressestelle

Frau Viola Juric