TBR-Stadtforstamt Remscheid

TBR-Stadtforstamt Remscheid | Beginn der herbstlichen Waldpflegesaison und Fortsetzung des ökologischen Waldumbaus im Bereich Schimmelbusch, Lobach, Lüttringhausen, Ibacher Mühle und Spelsberg

Unser Wald ist durch den Klimawandel akut bedroht. Er ist auch in Remscheid im Klimastress und benötigt Hilfe.

Der gesellschaftlich geforderte und in Remscheids Wäldern seit Jahren bereits praktizierte ökologische Waldumbau erfordert laufend konkrete Maßnahmen. Stufig aufgebaute und naturnahe Waldbestände mit möglichst vielen unterschiedlichen Baumarten, in denen Bäume aller Altersklassen und Dimensionen in einem Bestand vertreten sind, erfordern eine turnusmäßige Waldpflege – auch und insbesondere in der aktuell problematischen Situation.

Vorrangiges Ziel dieser Pflegemaßnahmen ist es, vitale oder in ihrer Wuchsdynamik. 

Mehr Informationen zum Thema enthält diese Presseinformation des TBR-Stadtforstamtes Remscheid.


19.11.2020
 

Pressestelle

Frau Viola Juric