Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage | Wöchentliches Berichtswesen zum Impfen in Remscheid – Stand 07.03.2021 | Weitere Quarantänen in Kitas

Aktuelle Gesundheitslage

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 209 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. Feststellbar ist zur Zeit ein diffuses Infektionsgeschehen. Hiervon sind zunehmend jüngere Menschen betroffen. 

Damit gibt es insgesamt 3.786 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 3.445 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 132 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 818 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen. 

Es gibt aktuell insgesamt 101 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und den ersten bestätigten Fall der südafrikanischen Variante.

Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen. 

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

122,2

Fälle insgesamt

3.786

Fälle/100.000 EW

3.400,5

Todesfälle

132

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

08.03.2021, 00:00

Die Krankenhäuser vermelden 24 positive Fälle in stationärer Behandlung, darunter 3 intensivpflichtige Behandlungen (1 beatmet), Stand 08.03.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.).

Auch bei den Corona-positiven Neuaufnahmen zeigt sich aktuell eine deutlich veränderte Altersstruktur. Einer klinischen Versorgung bedürfen derzeit Corona-Patientinnen und Corona-Patienten zwischen 30 bis 80 Jahren.

_______________________________________________________________ 

Weitere Quarantänen in Kitas

Wegen eines Coronafalls wird die Igelgruppe der KTE Lebenshilfe e.V., KTE Hagedornweg, vorübergehend geschlossen. Betroffen sind 16 Kinder.


08.03.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric