Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 616 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 5.162 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 4.400 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 146 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 1.263 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt aktuell insgesamt 825 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und einen bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Außerdem gibt es zwei Virusmutanten, deren Typ nicht ermittelbar ist.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

313,5 (Land NRW 168,5)

Fälle insgesamt

5.162

Fälle/100.000 EW

4.636,3

Todesfälle

145*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

20.04.2021, 00:00

(* Ein hinzugekommener Todesfall wurde bisher statistisch nicht erfasst.)

Die Krankenhäuser vermelden 26 positive Fälle, darunter 12 intensivpflichtige Behandlungen (12 beatmet), Stand 20.04.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.). 50% dieser Personen sind älter als 70 Jahre.

_______________________________________________________________________________

Ausgangssperre gilt ab 21 Uhr 

Dass die Bundesregierung im neuen Infektionsschutzgesetz für Kommunen mit drei Tage langer 7-Tages-Inzidenz von über 100 eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr plant, ändert nichts an der in Remscheid bis 26. April geltenden Ausgangssperre. Sie beginnt bereits um 21 Uhr und endet um 5 Uhr. Hierauf macht die Stadt Remscheid aufmerksam, nachdem es zu dieser Frage verstärkt Verunsicherung in den Sozialen Medien gegeben hat. 

Mehr zu den Remscheider Schutzregelungen!

_______________________________________________________________________________

Einzelne Coronafälle in Remscheider Kitas und Schulen

Wegen jeweils eines Coronafalls werden die Gruppe Pusteblume der Städt. KiTa Paulstraße und die Gelbe Gruppe der IKE Confetti vorübergehend geschlossen.

Jeweils ein Coronafall hat außerdem zu Quarantänen in diesen Gruppen und Kursen geführt:

  • Röntgen-Gymnasium, Q1,
  • Sophie-Scholl-Gesamtschule, 10c (Gruppe 2),
  • Sophie-Scholl-Gesamtschule, Q1,
  • Grundschule Hasten, Notbetreuung Klasse 2a und 2b.

20.04.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric