Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 656 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 5.268 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 4.465 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 147 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 1.317 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt aktuell insgesamt 898 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und einen bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

258,7 (Land NRW 173,4)

Fälle insgesamt

5.268

Fälle/100.000 EW

4.731,5

Todesfälle

146*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

22.04.2021, 00:00

(* Ein hinzugekommener Todesfall wurde bisher statistisch nicht erfasst.)

Die Krankenhäuser vermelden 29 positive Fälle, darunter 10 intensivpflichtige Behandlungen (8 beatmet), Stand 22.04.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.).

_______________________________________________________________________________

Einzelne Coronafälle in Kita und Schulen 

Wegen jeweils eines Coronafalls werden die Gruppe 4 der städt. Kita Fürberg, die Gruppe Bibos der Städt. Kita Am Holscheidberg, die Bärengruppe der kath. Kita St. Engelbert und die Seepferdchengruppe der evang. Kita Klausen vorübergehend geschlossen.

Jeweils ein Coronafall hat außerdem zu Quarantänen in diesen Gruppen und Kursen geführt:

  • Käthe-Kollwitz-Berufskolleg, AVV1,
  • Hauptschule Hackenberg, Notbetreuung Klasse 5b.

22.04.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric