Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage

Bedauerlicherweise ist eine 62-jährige Remscheiderin mit der Coronainfektion verstorben.

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 639 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 5.516 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 4.728 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 149 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 1.322 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt insgesamt 1.125 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und einen bestätigten Fall der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

275,7 (Land NRW 178,2)

Fälle insgesamt

5.516

Fälle/100.000 EW

4.954,3

Todesfälle

148*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

28.04.2021, 00:00

(* Ein hinzugekommener Todesfall wurde bisher statistisch nicht erfasst.)

Die Krankenhäuser vermelden 27 positive Fälle, darunter 10 intensivpflichtige Behandlungen (8 beatmet), Stand 28.04.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.).

_______________________________________________________________________________

Coronafälle in Kita und Schule

Wegen zweier Coronafälle werden die Gruppen B und C der Kath. Kita St. Bonaventura vorübergehend geschlossen. Da die Gruppe A bereits in Quarantäne ist, ist damit die gesamte Einrichtung vorübergehend zu. Von Quarantänen betroffen ist außerdem die Gruppe B der Klasse 10d der Alexander-von-Humboldt Realschule.


28.04.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric