Aktuelle Gesundheitslage & mehr

Aktuelle Gesundheitslage 

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 331 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden.

Damit gibt es insgesamt 5.975 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. 5.482 Remscheiderinnen und Remscheider gelten als genesen, 162 Menschen sind leider verstorben.

Zusätzlich gibt es mit heutigem Datum 516 Personen, die als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne stehen.

Es gibt insgesamt 1.463 PCR-bestätigte infizierte Remscheider Personen mit der britischen Coronavariante und zwei bestätigte Fälle der südafrikanischen Variante. Die brasilianische Variante wurde bislang nicht in Remscheid nachgewiesen.

Das RKI meldet heute diese Zahlen für Remscheid: 

Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW

112,3 (Land NRW 103,4)

Fälle insgesamt

5.975

Fälle/100.000 EW

5.366,5

Todesfälle

161*

Einwohnerzahl

111.338

Aktualisierung

14.05.2021, 00:00

(* Ein hinzugekommener Todesfall wurden bisher statistisch nicht erfasst.)

Die Krankenhäuser vermelden 15 positive Fälle, darunter 4 intensivpflichtige Behandlungen (4 beatmet), Stand 14.05.2021 (Das sind nicht unbedingt Remscheiderinnen und Remscheider.).

________________________________________________________________________________________

Neue Coronaschutzverordnung ab dem 15. Mai – Verlängerung der Remscheider Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht im Innenstadtbereich 

Das Land hat vorgestern die neue Coronaschutzverordnung ab dem 15. Mai veröffentlicht. Sie beschreibt wesentliche Lockerungen für unterschiedliche Lebensbereiche ab einer relevanten Unterschreitung der Inzidenz-Schwellenwerte 100 und 50 und stellt die rechtliche Gleichstellung von Genesenen, Geimpften und Getesteten heraus. Interessant dabei für Anbieter- und Verbraucherseite: Die Gültigkeitsdauer eines Schnelltests als künftige „Eintrittskarte“ für viele Bereiche beträgt ab dem 15. Mai 48 statt bisher 24 Stunden.

Die neue Verordnung gilt bis einschließlich 4. Juni. Nachstehend die wesentlichen Coronaregeln ab 15. Mai (Bezugsquelle & mehr Infos unter https://www.land.nrw/corona).

Inzidenz über 100

Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr mit Ausnahmen

Kontaktbeschränkung Hausstand + 1 Person eines weiteren Haushalts

Kultur Betrieb von Museen, Ausstellungen, Konzerten, Aufführungen etc. untersagt

Sport Kontaktloser Sport im Freien: allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes erlaubt

Freizeit Indoorspielplätze, Schwimmbäder, Clubs, Spielhallen, Spielbanken, Solarien etc. geschlossen

Einzelhandel Geschäfte, die nicht Grundversorgung sind, sind geschlossen (Inzidenz über 150) beziehungsweise nur mit click & meet plus negativem Testergebnis und Personenbegrenzung (Inzidenz zwischen 100 und 150)

Gastronomie Betrieb ist nicht zulässig

Beherbergung Private Übernachtung nur in Härtefällen zulässig

***************

Inzidenz 50 bis < 100

Ausgangssperre keine Ausgangsbeschränkung mehr

Kontaktbeschränkung Hausstand + 1 Person eines weiteren Haushalts; außerdem wieder 5 Personen aus 2 Haushalten (plus Kinder bis einschließlich 14 Jahre aus einem der beiden Haushalte)

Kultur Konzerte im Freien mit maximal 500 Personen und negativem Testergebnis möglich; Besuch von Museen, Kunstausstellungen etc. mit vorheriger Terminbuchung möglich

Sport Kontaktloser Sport im Freien mit bis zu 20 Personen erlaubt; Kontaktsport im Freien in Gruppen wie bei den allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich

Freizeit Kleinere Außeneinrichtungen wie beispielsweise Minigolfanlagen dürfen öffnen; Freibäder öffnen zur Sportausübung mit negativem Testergebnis (Liegewiesen bleiben gesperrt).

Einzelhandel Alle Geschäfte sind geöffnet. Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, können mit negativem Testergebnis ohne Terminbuchung aufgesucht werden. Es gilt Personenbegrenzung.

Gastronomie Betrieb im Außenbereich und mit negativem Testergebnis zulässig

Beherbergung Private Übernachtungen in Ferienwohnungen, auf Campingplätzen und in Hotels mit negativem Testergebnis zulässig; Kapazitätsbegrenzung bei Hotels

**************** 

Inzidenz <50

Kontaktbeschränkung Treffen mit 10 Personen aus bis zu 3 Haushalten möglich (plus Kinder bis einschließlich 14 Jahre aus einem der beiden Haushalte); private Veranstaltungen im Außenbereich mit maximal 100 Personen, im Innenbereich mit maximal 50 Personen mit negativem Testergebnis möglich

Kultur Konzerte und Aufführungen in Innenräumen mit negativem Testergebnis und Mindestabstand zulässig

Sport Sport im Freien ohne Kontaktbeschränkung möglich; Hallensport/Fitnessstudios mit Test und Kontaktnachverfolgung erlaubt; Kontaktsport im Freien in Gruppen wie bei allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich

Freizeit Freibäder öffnen mit negativem Testergebnis (auch Liegewiesen); Betrieb von Spielhallen, Wettbüros etc. mit negativem Testergebnis möglich

Einzelhandel Alle Geschäfte sind geöffnet mit Personenbegrenzung. Ein Test ist nicht erforderlich.

Gastronomie Betrieb auch im Innenbereich mit negativem Testergebnis mit Abstandsregelungen zulässig

Beherbergung Kapazitätsbegrenzung bei Hotels fällt weg 

Analog der Gültigkeitsdauer der neuen Coronaschutzverordnung hat die Stadt Remscheid ihre aktuelle Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht im Innenstadtbereich verlängert und heute per Sonderamtsblatt öffentlich bekannt gegeben. Die Allgemeinverfügung ist wie ihre Vorgängermodelle online im Internetportal der Stadt Remscheid abrufbar, zum Beispiel hier.

________________________________________________________________________________________

Neues Testzentrum in Remscheid-Hasten 

BS Neo erweitert nochmals sein Schnelltestangebot. Das Testzentrum BS Neo im Stadtteil Hasten hat seinen neuen Standort an der Hastener Straße 22-26 in 42855 Remscheid. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Mehr Informationen unter www.mobiles-testcenter.de

Hier gibt’s in Remscheid die Gratis-Schnelltests (Stand 14.05.2021).


14.05.2021
 

Pressestelle

Frau Viola Juric